FOREVER | Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Jesus, Menschensohn (0)

23. Januar 2018 • Kategorie: Topnews

Vor 2000 Jahren zog ein Mann aus, um in seinem Land den Anbruch einer neuen Gottesherrschaft zu verkünden. Bis heute prägt Jesus von Nazareth die Geschichte der Menschheit. Wer war dieser Mann?
Was wissen wir wirklich über den Religionsstifter? Weiter zum Titelschwerpunkt mit insgesamt drei Artikeln von Heft 1/2018 der Zeitschrift Bild der Wissenschaft. (Der Link führt nur zu einer Inhaltsübersicht.) Siehe auch die Titelgeschichte der Dezemberausgabe 2017 der Zeitschrift National Geographic: Wer war Jesus? Alles, was Archäologen über sein Leben wissen. Auch der zweite Link führt nur zu einer Übersichtsseite, siehe dafür den Artikel Das babylonische Weltbild als Herausforderung des Christentums, Deutschlandfunk Kultur vom 14.01.18.

»

Aktuelle News: Letzte Meldungen!»

Neuer Bluttest erkennt acht häufige Krebsarten (0)

US-Forscher haben einen neuen Bluttest entwickelt, mit dem sich Tumorerkrankungen bereits in einem sehr frühen Stadium erkennen lassen. Klinische Studien müssen noch die Praxistauglichkeit belegen. Weiter zum Artikel auf WELT-Online vom 19.01.18. Siehe auch den Artikel auf BILD-Online vom gleichen Tag Neuer Bluttest erkennt Anzeichen von acht Krebsarten, wobei die BILD-Zeitung dieses Thema am Folgetag sogar zur Hauptschlagzeile auf Seite 1 gemacht hat, unter der Überschrift Medizin-Sensation: Blitz-Test erkennt Krebs einfacher als je zuvor!.

Alternsforschung»

Neues Forschungsprojekt zu altersbedingten Erkrankungen (0)

Das Helmholtz Zentrum München und das Deutsche Krebsforschungszentrum koordinieren in den kommenden drei Jahren das Projekt Aging and Metabolic Programming, kurz AMPro. An dem von der Helmholtz-Gemeinschaft finanzierten Vorhaben wirken alle Zentren des Forschungsbereiches Gesundheit mit, um innovative Präventions- und Therapiemöglichkeiten gegen altersbedingte Erkrankungen zu erforschen. (innovations-report.de/15.01.)

Alternsforschung/Nachträge»

Grönlandhai wird bis zu 500 Jahre alt – kein Wirbeltier lebt so lange (0)

Dänische Forscher mit außergewöhnlicher Entdeckung

Dass der Grönlandhai mehrere hundert Jahre alt werden kann, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch ein von dänischen Forschern entdecktes Exemplar könnte alle Rekorde sprengen. Rund 400 Jahre hat eines der untersuchten Weibchen auf dem Buckel – vielleicht sind es sogar über 500! Weiter zum Artikel auf RTL Next vom 16.12.17. Siehe auch die Artikel Grönlandhai: Dänische Wissenschaftler finden offenbar das älteste lebende Wirbeltier der Welt, RT Deutsch vom 12.12.17, Tierische Lebenserwartung: Lebt die Eintagsfliege wirklich nur einen Tag?, BILD-Online vom 27.10.17, und Wie alt wird eine Katze?, FOCUS-Online vom 20.10.17.

Anti-Aging»

Methusalem-Formel: Der Masterplan, mit dem Sie Ihr Leben verlängern (0)

Die Methusalem-Formel ist gefunden. Wer sich genug bewegt und ausgewogen ernährt, lebt bis zu 17 Jahre länger. Wissenschaftler verraten, wie es geht. Autor: Jörg Blech —– Weiter zur Titelgeschichte von Heft 1/2018 des SPIEGEL via SPIEGEL-Online vom 03.01.18. (Der erste Link führt nur zu einer Anfangspassage, der zweite zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe.) Jörg Blech ist auch der Autor u.a. des Buches Die Heilkraft der Bewegung: Wie Sie Krankheiten besiegen und Ihr Leben verlängern aus dem Jahr 2014.

Anti-Aging/Vitamin D»

Licht hilft, um in die Gänge zu kommen (0)

Dass die Sonne nur selten scheint, sorgt bei vielen Menschen für miese Laune. Wie man dennoch mit guter Stimmung durch die dunkle Jahreszeit kommt, erklärt der Psychologe Werner Cassel. (Gießener Allgemeine/06.01.)

Buchtips»

Asimovs Robotergesetze (0)

Die Robotergesetze von Isaac Asimov sind schon mehr als 75 Jahre alt. Dies verblüfft, erscheinen sie doch so aktuell. Das mag daran liegen, dass die Gesetze zum Zeitpunkt ihrer Entstehung eine Vision waren, eine Vision einer damals fernen Zukunft. Weiter zu einem Telepolis eBook, veröffentlicht im Dezember 2017

Demographie»

Demografie: Wir leben doch nicht immer länger (0)

In den USA und Großbritannien sinkt die Lebenserwartung seit mehreren Jahren, in anderen Industriestaaten flachen die Zuwächse ab. Woran es liegt, und was es für die Pensionen bedeutet. Weiter zum Artikel auf diepresse.com vom 15.01.18. Dieser Link führt nur zu einer Anfangspassage, siehe dafür auch den Artikel Lebenserwartung in Industrienationen sinkt, Süddeutsche Zeitung-Online vom 14.01.18

Immortalismus»

Ewiges Leben (0)

Der fran­zö­si­sche Schrift­stel­ler und ehe­ma­li­ge Wer­be­tex­ter Frédé­ric Beig­be­der, 52, po­siert in wei­ßem Sak­ko auf dem Co­ver des Kul­tur­ma­ga­zins „Tech­nik­art“ – und sieht da­bei ganz schön alt aus: Per Com­pu­ter ließ er sein Ge­sicht ver­frem­den, um sein neu­es Buch zu prä­sen­tie­ren. „Une vie sans fin“ (etwa: „Ein end­lo­ses Le­ben”) ist wie an­de­re sei­ner Ro­ma­ne (“39,90“, „Win­dows on the Word”) au­to­bio­gra­fisch. Weiter zu einer Kurzmeldung aus dem SPIEGEL Nr. 3/2018 vom 13.01.18

Medizin»

Chirurgie: Operation auch im hohen Alter möglich (0)

Ein hohes Alter des Patienten allein muss kein Grund sein, auf einen geplanten chirurgischen Eingriff zu verzichten. Kognitive Einschränkungen und eine erhöhte Gebrechlichkeit deuten laut einer Metaanalyse in BMC Medicine dagegen auf ein erhöhtes Risiko hin. (aerzteblatt.de/15.01.)

Medizin/Demenz»

Das Vergessen ist kein Geschäft (0)

Demenz verursacht weltweit Kosten von 818 Milliarden Dollar. Seit 15 Jahren tritt die Forschung auf der Stelle. Pfizer zieht sich zurück. Für Millionen Menschen schwindet die Hoffnung. Weiter zum Artikel auf diepressel.com vom 13.01.18. Siehe auch die Artikel Pfizer stellt Forschung an Alzheimer-Medikamenten ein, SPIEGEL-Online, Rückschlag für Alzheimerkranke, FAZ-Online, Biotech-Riesen ändern und erweitern ihren Kurs, WELT-Online, und den Kommentar auf Neue Zürcher Zeitung-Online  Es ist nur eine Frage der Zeit, bis erste wirksame Alzheimermittel vorliegen, alle vom 08.01.18

Medizin/e_health»

Forscher entwickeln Schlaflabor fürs Handgelenk (0)

Einer Studie zufolge lässt sich die Schlafqualität mithilfe von Bewegungsmessern am Handgelenk analysieren. Die Forscher analysierten Daten aus mehr als 16 000 Schlafzyklen von gut 570 Probanden. (Süddeutsche Zeitung/28.12.)

Medizin/Krebs»

Tiroler Erfolg in der Krebsforschung (0)

Einen Erfolg in der Krebsforschung können Wissenschafter der Medizinischen Universität Innsbruck vorweisen. Ihnen ist es gelungen zu entschlüsseln, warum es bei der Immuntherapie von Krebs zu Resistenzen kommt. (ORF/16.01.)

Politik»

Vereinte Nationen: Es wird eng (0)

Ökologisch, sozial und politisch stehen dem Planeten düstere Zeiten bevor. Wer nicht handelt, versündigt sich. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 07.01.18. Siehe auch den Artikel Uno-Generalsekretär ruft “Alarmstufe rot” für die Erde aus, SPIEGEL-Online vom 31.12.17.

Politik/Digitalisierung»

Marxismus und Digitalisierung: Die automatische Revolution (0)

Streng nach Marx stünde das kapitalistische System im aktuellen digitalen Zeitalter kurz vor dem Zusammenbruch. Stimmt das? Weiter zum Artikel auf taz-Online vom 30.12.17. Siehe dazu auch noch einmal den Topnews-Eintrag von September 2016 Linke und Technik.

Psychologie»

Warum vergeht die Zeit so schnell? (0)

Der Zeitforscher Marc Wittmann erklärt, warum ein Jahr oft so schnell vorbei ist – und wie man verhindern kann, dass 2018 auch wieder vorbeirast. Weiter zum Artikel auf jetzt.de vom 03.01.18. Siehe auch den Artikel Zeitgefühl: Konfusion über den eigenen Geburtstag, Süddeutsche-Online vom 15.12.17, und noch einmal den Topnews-Sammeleintrag von September 2014 Wie entsteht unser Gefühl für die Zeit?.

Science Fiction»

Sci-Fi-Serie bei Amazon: Mehr Dickens als Dick (0)

Menschlichkeit statt Mindfuck: Die TV-Serie “Electric Dreams” erzählt zehn Kurzgeschichten des Science-Fiction-Schriftstellers Philip K. Dick nach – und zeigt bisher unbekannte Seiten des “Blade Runner”-Autors. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 12.01.18. Siehe auch den Artikel “Philip K. Dick’s Electric Dreams”: Verträumt auf ZEIT-Online vom gleichen Tag.

Transhumanismus»

Frauen als Body-Hacker: Vier Ohren und einen Datenträger am Finger (0)

Das Smartphone ist für viele ein Extra-Körperteil geworden, sagt die Künstlerin Nadja Buttendorf. In ihrer Arbeit lotet sie aus, wie weit die Verschmelzung von Mensch und Maschine noch gehen kann. (SPON/28.12.)

Werbung»

(0)

Wissenschaft»

Die Höhen und Tiefen der Forschung 2017 (0)

Im vergangenen Jahr haben zehn Menschen die Wissenschaft besonders beeinflusst, positiv wie negativ. Meint die Redaktion des Fachblatts „Nature“. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 19.12.17. Siehe auch die Artikel Jahresrückblick: Diese 10 Artikel interessierten Sie am stärksten, spektrum.de vom 29.12.17, Kosmische Verschmelzung: Top-Wissenschaftserfolge des Jahres 2017, Augsburger Allgemeine-Online vom 22.12.17, und Astronomie: Der Knaller des Jahres, Tagesspiegel-Online vom gleichen Tag.

Wissenschaft/Buchtip»

(0)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag der Engel, ein spannender Wissenschaftsthriller von Paul Weiler, erschienen im September 2017.

Wissenschaft/Künstliche Intelligenz»

Ein deutsch-französisches Zentrum für Künstliche Intelligenz (0)

Peking setzt auf Künstliche Intelligenz, das Silicon Valley heuert die größten Talente an: Union und SPD wollen dem in Europa etwas entgegensetzen, scheint es. Und verfolgen zugleich ein anderes Ziel damit. (FAZ/10.11.)

Wissenschaft/Robotik»

Kommen die Menschen mit teil- und hochautomatisierten Autos zurecht? (1)

Nach dem neuen Straßenverkehrsgesetz müssen Fahrer permanent wahrnehmungsbereit sein, um das Steuer übernehmen zu können. Damit könnten sie nach einer Studie überfordert sein. (Telepolis/05.01.)

Wissenschaft/Zukunft»

Wie wir 2037 leben werden (0)

Wie leben wir in 20 Jahren? Diese Frage haben wir Zukunftsforschern gestellt. Ihre Antworten sind faszinierend. Weiter zu einer Multimedia-Story auf SPIEGEL-Online vom 24.12.17. Siehe auch die Artikel Der Weg ins Morgen, ZEIT-Online vom 26.12.17, Lust auf Zukunft – Wie leben wir 2030?.Telepolis vom 30.12.17, und das Interview mit dem Historiker Joachim Radkau “Mit absoluter Sicherheit ist die Klimazukunft nicht vorhersehbar” auf Berliner Zeitung-Online vom gleichen Tag, dem Autor des Buches Geschichte der Zukunft.

Zitate»

Altern in der Menschheitsgeschichte (0)

“Es ist ein unvorstellbarer Luxus, dass heute die meisten von uns erst sterben, wenn sie schon alt sind – das hat es in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben.”

(Aus dem Artikel Hurra, wir leben länger auf Neue Presse-Online vom 17.12.17 über die große Chance des demografischen Wandels)

DVD-TIP:

Der Marsianer

Aufwändiges Weltraumspektakel an der Grenze zwischen Science und Fiction von Regisseur Ridley Scott ('Blade Runner', 'Prometheus') über einen gestrandeten Astronauten auf dem Mars, mit Matt Damon in der Titelrolle. Seit Februar 2016 auf DVD und Blu-ray.

IM TV:

23./24.01.: Das Kabinett des Dr. Parnassus (Tele 5, 3 Uhr 20)

23.01.: nacht:sicht - Vom Seelenleben der Roboter (BR, 23 Uhr 15)

23.01.: Quarks - Geheimnisvoller Kosmos: Gravitationswellen (WDR, 21 Uhr)

23.01.: Risiko Vulkan - Der Feuerberg von Java (Phoenix, 20 Uhr 15)

23.01.: X:enius - Die Baustelle der Zukunft (Arte, 16 Uhr 55)

22./23.01.: Das Paradies (Arte, 1 Uhr 55)

22.01.: Für immer Adaline (NDR, 23 Uhr 15)

22.01.: Gesund essen - aber wie? (RBB, 21 Uhr)

22.01.: Der Kongress (One, 20 Uhr 15)

22.01.: Das Kabinett des Dr. Parnassus (Tele 5, 20 Uhr 15)

22.01.: Star Trek - Der schüchterne Reginald (Tele 5, 19 Uhr 10)

22.01.: Das Tal des Lebens (NDR, 14 Uhr 15)

21.01.: Der Kongress (ARD, 23 Uhr 35)

21.01.: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Sat.1, 20 Uhr 15)

21.01.: Totall Recall - Die totale Erinnerung (Arte, 20 Uhr 15)

21.01.: Vitamine - Das Märchen vom Mangel (3Sat, 19 Uhr 10)

21.01.: Wilder Planet - wenn die Erde verrückt spielt (3Sat, 15 Uhr)

21.01.: Star Man (RTL2, 5 Uhr 55)

18.01.: Evolution (Super RTL, 20 Uhr 15)

18.01.: Star Trek - Der Zeitstrom (Tele 5, 18 Uhr 10)

17.01.: Der grausame Gott? (Arte, 21 Uhr 55)

17.01.: Gesund statt alt - Wie Sport hilft, fit zu bleiben (RBB, 21 Uhr)

17.01.: Planet Wissen - Aluminium: Wie schädlich ist das Leichtmetall? (WDR, 13 Uhr)

16.01.: Quarks - Ewig jung: Wie Wissenschaftler das Altern stoppen wollen (WDR, 21 Uhr)

16.01.: Die Tricks der Lebensmittel-Industrie (ZDF, 20 Uhr 15)

15.01.: Star Trek - Datas Nachkomme (Tele 5, 19 Uhr 10)

15.01.: Planet Wissen - Leben auf dem Mars (WDR, 13 Uhr)

15.01.: Für immer 30 (HR, 12 Uhr 50)

14.01.: Terra X - Darwins Geheimnis (ZDF, 19 Uhr 30)

14.01.: Dosierter Hunger - Fasten als neues Heilmittel? (3Sat, 19 Uhr 10)

13.01.: Philosophie: Der Mensch im Wandel (Arte, 23 Uhr 30)

13.01.: Apocalypse Now Redux (RBB, 22 Uhr 15)

13.01.: Nacktmulle - Superstars der Forschung (Arte, 21 Uhr 45)

13.01.: Epigenetik (Arte, 6 Uhr 55)

12.01.: Flash Gordon (HR, 23 Uhr 59)

12.01.: makro - Die Macht der Zahlen (3Sat, 21 Uhr)

12.01.: Operieren und kassieren - Ein Klinik-Daten-Krimi (3Sat, 20 Uhr 15)

11.01.: Wer aufgibt ist tot (NDR, 22 Uhr)

11.01.: SWR Odysso - Wenn Erbkrankheiten plötzlich heilbar werden (SWR, 22 Uhr)

11.01.: Avatar (Vox, 20 Uhr 15)

11.01.: Das Ende des Zufalls - Die Macht der Algorithmen (3Sat, 20 Uhr 15)

11.01.: Star Trek - Noch einmal Q (Tele 5, 19 Uhr 05)

10.01.: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen (ORF1, 20 Uhr 15)

10.01.: Planet Wissen - Warum Menschen Amok laufen (WDR, 13 Uhr)

09./10.01.: Die unsichtbare Macht der Mikroben (Arte.1, 1 Uhr)

08./09.01.: 10 vor 11 - Gravitationswellen (Sat.1, 0 Uhr 30)

08./09.01.: Leschs Kosmos - Die geheime Macht der Langeweile (ZDF Info, 0 Uhr 05)

08.01.: Was bin ich wert? Der Mensch als Ware und Rohstoff (3Sat, 22 Uhr 25)

08.01.: Leschs Kosmos - Die zweite Schöpfung: Der neue Mensch (ZDF Info, 20 Uhr 15)

08.01.: Leschs Kosmos - Die neue Revolution: Die Welt von morgen (ZDF Info, 19 Uhr 45)

07.01.: Das Universum - Der Urknall (N24, 22 Uhr 05)

07.01.: Mysterien des Weltalls - Wann begann die Zeit? (Servus TV, 22 Uhr)

VERANSTALTUNGEN:

25.01.18: Subjective age and health across adulthood and old age: Current knowledge and future directions, Vortrag von Prof. Dr. Yannick Stephan an der Berliner Charité, Campus Benjamin Franklin

22.01.18: Bluthochdruck – Ist der Druck des Blutes zu hoch?, Interaktiver Vortrag von Christian W. Engelbert an der Berliner Urania

12.01.18: So senken Sie Ihr biologisches Alter, Vortrag von Dr. Michael Despeghel an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

12.01.18: Mitochondrien – die Kraftwerke unserer Zellen im Dauerstress?, Vortrag von Christian W. Engelbert an der Berliner Urania

11.01.18: Technische Zivilisation ohne Menschen, Vortrag von Prof. Dr. Armin Grunwald über die „Faszination Transhumanismus" an der Hochschule Esslingen, Eintritt frei

10.01.18: Volkskrankheit Arthrose, Doppelvortrag von Prof. Dr. med Wolf Petersen und Dr. med. Karl Schmoranzer an der Berliner Urania, Eintritt frei

10.12.17: Wer tanzt, tötet nicht, Vortrag von Prof. Franz Josef Wetz im Literaturhaus Berlin

01.12.-02.12.17: Jahrestagung 2017 der Deutschen Gesellschaft für Alternsforschung (DGfA) in Köln

01.-02.09.17: Art Without Death, Konferenz im Rahmen der Berliner Ausstellung zu den russischen Kosmisten

23.-27.07.17: 21st IAGG World Congress of Gerontology and Geriatrics in San Francisco, California, USA

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

NEUERSCHEINUNG:

Werden wir Alter und Tod überwinden können? Davon ist der anonyme Auftraggeber überzeugt, der den Biomediziner John Flender für ein exklusives Forschungsprojekt gewinnen will. John nimmt die Herausforderung an – und gerät in einen verstörenden Strudel aus Obsessionen, Intrigen und tödlicher Gefahr… Der Tag der Engel, ein spannender Wissenschaftsthriller von Paul Weiler, erschienen im September 2017.

Letzte Kommentare: (seit Juli 2017)