FOREVER | Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Lichtblick in der Demenzforschung (0)

17. Januar 2018 • Kategorie: Topnews

Der Neurobiologe und Hirnforscher Gerald Hüther lässt sein neues Buch mit einem Sciencefiction-Szenario beginnen, das einem wissenschaftlichen Erdbeben gleicht: Er prognostiziert, dass es in Zukunft in unserer Hand liegt, ob wir im Alter an einer Demenz erkranken oder ob sich in unserem Gehirn neue Vernetzungen bilden, die Abbauprozesse kompensieren. Weiter zu einer Buchbesprechung auf spektrum.de vom 10.01.18 zum Bestseller von Gerald Hüther Raus aus der Demenz-Falle!.

»

Aktuelle News: Letzte Meldungen!»

Das Vergessen ist kein Geschäft (0)

Demenz verursacht weltweit Kosten von 818 Milliarden Dollar. Seit 15 Jahren tritt die Forschung auf der Stelle. Pfizer zieht sich zurück. Für Millionen Menschen schwindet die Hoffnung. Weiter zum Artikel auf diepressel.com vom 13.01.18. Siehe auch die Artikel Pfizer stellt Forschung an Alzheimer-Medikamenten ein, SPIEGEL-Online, Rückschlag für Alzheimerkranke, FAZ-Online, Biotech-Riesen ändern und erweitern ihren Kurs, WELT-Online, und den Kommentar auf Neue Zürcher Zeitung-Online  Es ist nur eine Frage der Zeit, bis erste wirksame Alzheimermittel vorliegen, alle vom 08.01.18

Alternsforschung»

Bei Zuckermangel in der Zelle leben Boten-RNAs länger (0)

Leidet eine Zelle unter Zuckermangel, speichert sie bestimmte Boten-RNAs, um so ihr Leben zu verlängern. Wie eine Forschungsgruppe am Biozentrum der Universität Basel nun herausfand, entscheidet das Protein Puf5p bei Zuckermangel in der Zelle darüber, ob eine Boten-RNA aufbewahrt oder abgebaut wird. (Informationsdienst Wissenschaft/08.01.)

Anti-Aging»

Methusalem-Formel: Der Masterplan, mit dem Sie Ihr Leben verlängern (0)

Die Methusalem-Formel ist gefunden. Wer sich genug bewegt und ausgewogen ernährt, lebt bis zu 17 Jahre länger. Wissenschaftler verraten, wie es geht. Autor: Jörg Blech —– Weiter zur Titelgeschichte von Heft 1/2018 des SPIEGEL via SPIEGEL-Online vom 03.01.18. (Der erste Link führt nur zu einer Anfangspassage, der zweite zum Inhaltsverzeichnis der Ausgabe.) Jörg Blech ist auch der Autor u.a. des Buches Die Heilkraft der Bewegung: Wie Sie Krankheiten besiegen und Ihr Leben verlängern aus dem Jahr 2014.

Anti-Aging/Vitamin D»

Licht hilft, um in die Gänge zu kommen (0)

Dass die Sonne nur selten scheint, sorgt bei vielen Menschen für miese Laune. Wie man dennoch mit guter Stimmung durch die dunkle Jahreszeit kommt, erklärt der Psychologe Werner Cassel. (Gießener Allgemeine/06.01.)

Buchtips»

Asimovs Robotergesetze (0)

Die Robotergesetze von Isaac Asimov sind schon mehr als 75 Jahre alt. Dies verblüfft, erscheinen sie doch so aktuell. Das mag daran liegen, dass die Gesetze zum Zeitpunkt ihrer Entstehung eine Vision waren, eine Vision einer damals fernen Zukunft. Weiter zu einem Telepolis eBook, veröffentlicht im Dezember 2017

Demographie»

Altern in Indien: “Wenn du alt bist, sollst du sterben” (0)

120 Millionen Inder sind inzwischen 60 oder älter. Bis zum Jahr 2050 werden es 320 Millionen Menschen sein. Doch wer in Indien der Familie zur Last wird, steht häufig allein da. (Süddeutsche.de/08.01.)

Hedonismus»

„Die These vom kurzen Glück ist nur ein Mythos“ (0)

Neues Jahr, neues Glück. Gute Vorsätze können da für mehr Zufriedenheit sorgen. Wie man gute Vorsätze richtig fasst und was es mit diesem ominösen Glück auf sich hat, erklärt der Glücksforscher und Universitätsprofessor Hannes Zacher. Weiter zum Interview auf Leipziger Volkszeitung-Online vom 29.12.17. Siehe auch das Interview mit dem Entwicklungsforscher Remo Largo Was wir tun müssen, um glücklich zu sein auf SPIEGEL-Online vom gleichen Tag sowie den Artikel So verändert Geld dein Glücksempfinden, WELT-Online vom 21.12.17.

Immortalismus»

Altered Carbon: Featurette zur Netflix-Serie Das Unsterblichkeitsprogramm (0)

Eine der aufwendigsten Netflix-Produktionen wartet kommendes Jahr mit dem futuristischen Crime-Thriller Altered Carbon auf uns. Wie die fortschrittliche Technologie in der Verfilmung von Das Unsterblichkeitsprogramm funktioniert, erklärt ein Featurette-Video. Weiter zum Artikel auf serienjunkies.de vom 20.12.17. Siehe auch noch einmal den Artikel Die neue Cyberpunk-Serie “Altered Carbon” zeigt, wie furchtbar Unsterblichkeit ist, noizz.de vom 11.12.17.

Immortalismus/Buchtip»

(0)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag der Engel, ein spannender Wissenschaftsthriller von Paul Weiler, erschienen im September 2017.

Medizin»

Schwere Augenkrankheit: Gentherapie soll 850.000 Dollar kosten (0)

Es wird wohl eine der teuersten Gentherapien weltweit: Ein US-Unternehmen bietet eine Arznei gegen eine seltene Ursache von Blindheit an. 850.000 Dollar soll die Behandlung pro Patient kosten. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 04.01.18. Siehe auch die Artikel Erstmals Gentherapie gegen Erblindung zugelassen, Berliner Zeitung-Online vom 27.12.17, und Eine Gentherapie, die todgeweihte Kinder rettet, Tagesspiegel-Online vom 22.12.17.

Medizin/Demenz»

Helfen 3D-Videospiele bei der Demenz-Vorbeugung? (0)

Eine wissenschaftliche Studie aus Kanada hat sich dem Thema Alters-Demenz und deren Bekämpfung durch 3D-Games gewidmet: Den Forschern zufolge hatten sechs Monate “Super Mario 64″ das Gehirn von Senioren stärker stimuliert als Klavierspielen. (stimme.de/02.01.)

Medizin/e_health»

Forscher entwickeln Schlaflabor fürs Handgelenk (0)

Einer Studie zufolge lässt sich die Schlafqualität mithilfe von Bewegungsmessern am Handgelenk analysieren. Die Forscher analysierten Daten aus mehr als 16 000 Schlafzyklen von gut 570 Probanden. (Süddeutsche Zeitung/28.12.)

Medizin/Krebs»

Früher war alles schlechter: Krebsmortalität (0)

Die ab­so­lu­ten Zah­len täu­schen. „Dop­pelt so vie­le Men­schen er­kran­ken heu­te in Deutsch­land an Krebs wie 1980!“ – „Die Zahl der Krebs­to­ten steigt!“ Das sind so ty­pi­sche Krebs­schlag­zei­len. Wo ge­nau steckt da bit­te die gute Nach­richt? Es ist kom­pli­ziert. Weiter zu einem Beitrag aus der Reihe “Früher war alles schlechter” aus dem SPIEGEL Nr. 01/2018 vom 30.12.17

Politik»

Vereinte Nationen: Es wird eng (0)

Ökologisch, sozial und politisch stehen dem Planeten düstere Zeiten bevor. Wer nicht handelt, versündigt sich. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 07.01.18. Siehe auch den Artikel Uno-Generalsekretär ruft “Alarmstufe rot” für die Erde aus, SPIEGEL-Online vom 31.12.17.

Politik/Digitalisierung»

Marxismus und Digitalisierung: Die automatische Revolution (0)

Streng nach Marx stünde das kapitalistische System im aktuellen digitalen Zeitalter kurz vor dem Zusammenbruch. Stimmt das? Weiter zum Artikel auf taz-Online vom 30.12.17. Siehe dazu auch noch einmal den Topnews-Eintrag von September 2016 Linke und Technik.

Psychologie»

Warum vergeht die Zeit so schnell? (0)

Der Zeitforscher Marc Wittmann erklärt, warum ein Jahr oft so schnell vorbei ist – und wie man verhindern kann, dass 2018 auch wieder vorbeirast. Weiter zum Artikel auf jetzt.de vom 03.01.18. Siehe auch den Artikel Zeitgefühl: Konfusion über den eigenen Geburtstag, Süddeutsche-Online vom 15.12.17, und noch einmal den Topnews-Sammeleintrag von September 2014 Wie entsteht unser Gefühl für die Zeit?.

Religion»

Kardinal Woelki warnt vor Gen-Schere CRISPR (0)

Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat in seiner Silvesterpredigt die Gen-Schere CRISPR scharf kritisiert. Damit solle ein Leben nach dem Baukasten-Prinzip kreiert werden, sagte Woelki nach vorab verbreitetem Redetext im Kölner Dom. (WELT/31.12.)

Science Fiction»

Zur Brisanz von Sci-Fi: Erzählungen aus der Zukunft (I) (0)

Anhand Margaret Atwood und Dietmar Dath sei aufgezeigt, wie sehr Science-Fiction mit unserer Gegenwart und unserer Zukunft verbunden ist. Weiter zu einem (sehr ausführlichen) Artikel auf freitag.de vom 07.01.18

Transhumanismus»

Frauen als Body-Hacker: Vier Ohren und einen Datenträger am Finger (0)

Das Smartphone ist für viele ein Extra-Körperteil geworden, sagt die Künstlerin Nadja Buttendorf. In ihrer Arbeit lotet sie aus, wie weit die Verschmelzung von Mensch und Maschine noch gehen kann. (SPON/28.12.)

Werbung»

(0)

Wissenschaft»

Die Höhen und Tiefen der Forschung 2017 (0)

Im vergangenen Jahr haben zehn Menschen die Wissenschaft besonders beeinflusst, positiv wie negativ. Meint die Redaktion des Fachblatts „Nature“. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 19.12.17. Siehe auch die Artikel Jahresrückblick: Diese 10 Artikel interessierten Sie am stärksten, spektrum.de vom 29.12.17, Kosmische Verschmelzung: Top-Wissenschaftserfolge des Jahres 2017, Augsburger Allgemeine-Online vom 22.12.17, und Astronomie: Der Knaller des Jahres, Tagesspiegel-Online vom gleichen Tag.

Wissenschaft/Künstliche Intelligenz»

Ein deutsch-französisches Zentrum für Künstliche Intelligenz (0)

Peking setzt auf Künstliche Intelligenz, das Silicon Valley heuert die größten Talente an: Union und SPD wollen dem in Europa etwas entgegensetzen, scheint es. Und verfolgen zugleich ein anderes Ziel damit. (FAZ/10.11.)

Wissenschaft/Robotik»

Kommen die Menschen mit teil- und hochautomatisierten Autos zurecht? (0)

Nach dem neuen Straßenverkehrsgesetz müssen Fahrer permanent wahrnehmungsbereit sein, um das Steuer übernehmen zu können. Damit könnten sie nach einer Studie überfordert sein. (Telepolis/05.01.)

Wissenschaft/Zukunft»

Wie wir 2037 leben werden (0)

Wie leben wir in 20 Jahren? Diese Frage haben wir Zukunftsforschern gestellt. Ihre Antworten sind faszinierend. Weiter zu einer Multimedia-Story auf SPIEGEL-Online vom 24.12.17. Siehe auch die Artikel Der Weg ins Morgen, ZEIT-Online vom 26.12.17, Lust auf Zukunft – Wie leben wir 2030?.Telepolis vom 30.12.17, und das Interview mit dem Historiker Joachim Radkau “Mit absoluter Sicherheit ist die Klimazukunft nicht vorhersehbar” auf Berliner Zeitung-Online vom gleichen Tag, dem Autor des Buches Geschichte der Zukunft.

Zitate»

Altern in der Menschheitsgeschichte (0)

“Es ist ein unvorstellbarer Luxus, dass heute die meisten von uns erst sterben, wenn sie schon alt sind – das hat es in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben.”

(Aus dem Artikel Hurra, wir leben länger auf Neue Presse-Online vom 17.12.17 über die große Chance des demografischen Wandels)

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

IM TV:

17.01.: Der grausame Gott? (Arte, 21 Uhr 55)

17.01.: Gesund statt alt - Wie Sport hilft, fit zu bleiben (RBB, 21 Uhr)

17.01.: Planet Wissen - Aluminium: Wie schädlich ist das Leichtmetall? (WDR, 13 Uhr)

16.01.: Quarks - Ewig jung: Wie Wissenschaftler das Altern stoppen wollen (WDR, 21 Uhr)

16.01.: Die Tricks der Lebensmittel-Industrie (ZDF, 20 Uhr 15)

15.01.: Star Trek - Datas Nachkomme (Tele 5, 19 Uhr 10)

15.01.: Planet Wissen - Leben auf dem Mars (WDR, 13 Uhr)

15.01.: Für immer 30 (HR, 12 Uhr 50)

14.01.: Terra X - Darwins Geheimnis (ZDF, 19 Uhr 30)

14.01.: Dosierter Hunger - Fasten als neues Heilmittel? (3Sat, 19 Uhr 10)

13.01.: Philosophie: Der Mensch im Wandel (Arte, 23 Uhr 30)

13.01.: Apocalypse Now Redux (RBB, 22 Uhr 15)

13.01.: Nacktmulle - Superstars der Forschung (Arte, 21 Uhr 45)

13.01.: Epigenetik (Arte, 6 Uhr 55)

12.01.: Flash Gordon (HR, 23 Uhr 59)

12.01.: makro - Die Macht der Zahlen (3Sat, 21 Uhr)

12.01.: Operieren und kassieren - Ein Klinik-Daten-Krimi (3Sat, 20 Uhr 15)

11.01.: Wer aufgibt ist tot (NDR, 22 Uhr)

11.01.: SWR Odysso - Wenn Erbkrankheiten plötzlich heilbar werden (SWR, 22 Uhr)

11.01.: Avatar (Vox, 20 Uhr 15)

11.01.: Das Ende des Zufalls - Die Macht der Algorithmen (3Sat, 20 Uhr 15)

11.01.: Star Trek - Noch einmal Q (Tele 5, 19 Uhr 05)

10.01.: Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen (ORF1, 20 Uhr 15)

10.01.: Planet Wissen - Warum Menschen Amok laufen (WDR, 13 Uhr)

09./10.01.: Die unsichtbare Macht der Mikroben (Arte.1, 1 Uhr)

08./09.01.: 10 vor 11 - Gravitationswellen (Sat.1, 0 Uhr 30)

08./09.01.: Leschs Kosmos - Die geheime Macht der Langeweile (ZDF Info, 0 Uhr 05)

08.01.: Was bin ich wert? Der Mensch als Ware und Rohstoff (3Sat, 22 Uhr 25)

08.01.: Leschs Kosmos - Die zweite Schöpfung: Der neue Mensch (ZDF Info, 20 Uhr 15)

08.01.: Leschs Kosmos - Die neue Revolution: Die Welt von morgen (ZDF Info, 19 Uhr 45)

07.01.: Das Universum - Der Urknall (N24, 22 Uhr 05)

07.01.: Mysterien des Weltalls - Wann begann die Zeit? (Servus TV, 22 Uhr)

07.01.: Autos für die Ewigkeit (SWR, 20 Uhr 15)

06.01.: Die unsichtbare Macht der Mikroben (Arte, 23 Uhr 35)

06.01.: Moon (One, 23 Uhr 10)

06.01.: Fasten und Heilen (Arte, 22 Uhr 40)

06.01.: Future Baby (Phoenix, 22 Uhr 30)

05.01.: Die Mumie (RTL 2, 20 Uhr 15)

04./05.01.: Challenger - Ein Mann kämpft für die Wahrheit (BR, 1 Uhr 30)

04.01.: Zehn verblüffende Medizinerkenntnisse (HR, 20 Uhr 15)

03.01.: Strahlendes Erbe, teuer bezahlt - Wie Atomkonzerne den Staat schröpfen (Phoenix, 22 Uhr 15)

03.01.: Star Trek - Kleine grüne Männchen (Tele 5, 21 Uhr 15)

03.01.: 20 Sicherheitsfallen zu Hause (HR, 20 Uhr 15)

02.01.: Gefährliche Medikamente (Phoenix, 23 Uhr)

02.01.: Das Jahr des Schwarzen Todes (ZDF Info, 20 Uhr 15)

02.01.: Star Trek - Das Unvorstellbare (Tele 5, 18 Uhr 10)

02.01.: X:enius - Giftige Tiere (Arte, 17 Uhr 10)

01.01.: Moon (One, 20 Uhr 15)

01.01.18: Tatort: Mord Ex Machina (ARD, 20 Uhr 15)

31.12.: Moderne Zeiten (Arte, 20 Uhr 15)

31.12.: Udo Lindenberg - Stärker als die Zeit (3Sat, 20 Uhr)

30./31.12.: The Butterfly Effect (Sat.1, 1 Uhr 05)

30.12.: Für immer Adaline (MDR, 23 Uhr 59)

30.12.: Das 5. Element (Pro 7, 22 Uhr)

30.12.: Planet Ägypten: Sehnsucht nach Unsterblichkeit (Arte, 21 Uhr 50)

30.12.: (T)Raumschiff Surprise - Periode 1 (Pro 7, 20 Uhr 15)

30.12.: Der Tod steht ihr gut (Vox, 8 Uhr 55)

30.12.: Der 200 Jahre Mann (Vox, 4 Uhr 50)

29.12.: Das 5. Element (Pro 7, 20 Uhr 15)

VERANSTALTUNGEN:

25.01.18: Subjective age and health across adulthood and old age: Current knowledge and future directions, Vortrag von Prof. Dr. Yannick Stephan an der Berliner Charité, Campus Benjamin Franklin

22.01.18: Bluthochdruck – Ist der Druck des Blutes zu hoch?, Interaktiver Vortrag von Christian W. Engelbert an der Berliner Urania

12.01.18: So senken Sie Ihr biologisches Alter, Vortrag von Dr. Michael Despeghel an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

12.01.18: Mitochondrien – die Kraftwerke unserer Zellen im Dauerstress?, Vortrag von Christian W. Engelbert an der Berliner Urania

11.01.18: Technische Zivilisation ohne Menschen, Vortrag von Prof. Dr. Armin Grunwald über die „Faszination Transhumanismus" an der Hochschule Esslingen, Eintritt frei

10.01.18: Volkskrankheit Arthrose, Doppelvortrag von Prof. Dr. med Wolf Petersen und Dr. med. Karl Schmoranzer an der Berliner Urania, Eintritt frei

10.12.17: Wer tanzt, tötet nicht, Vortrag von Prof. Franz Josef Wetz im Literaturhaus Berlin

01.12.-02.12.17: Jahrestagung 2017 der Deutschen Gesellschaft für Alternsforschung (DGfA) in Köln

01.-02.09.17: Art Without Death, Konferenz im Rahmen der Berliner Ausstellung zu den russischen Kosmisten

23.-27.07.17: 21st IAGG World Congress of Gerontology and Geriatrics in San Francisco, California, USA

DVD-TIP:

Für immer Adaline

„Starbesetzte Fantasy-Romanze, die teilweise kitschig daherkommt und dennoch sinnvolle Fragen über den Wert des Alterns und den Sinn für Geschichte aufwirft." (dpa) Seit dem 20. November 2015 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

BUCHTIP: