FOREVER | Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

“Die verfügbare Zeit ist die Kampfarena der kapitalistischen Gesellschaft” (0)

23. Februar 2018 • Kategorie: Topnews

Andrea Ypsilanti fordert die linken Parteien auf, gemeinsam mit den Gewerkschaften für eine gerechte Verteilung der Arbeitszeit zu kämpfen – denn daran hängt auch ihre politische und ökonomische Substanz und Legitimität. Autor: Andrea Ypsilanti —– Weiter zum Artikel auf Telepolis vom 12.01.18. Siehe auch den Artikel Die Chancen der 28-Stunden-Woche: Weniger arbeiten, mehr leben, taz-Online vom 07.02.18.

»

Aktuelle News: Letzte Meldungen!»

BGH-Urteil zu Jameda: Bewertungsportal muss Ärzte-Profil löschen – und ändert sein Geschäftsmodell (0)

Eine Ärztin will nicht auf dem Bewertungsportal Jameda auftauchen. Sie fühlte sich durch Werbung für Kollegen benachteiligt. Der Bundesgerichtshof gab ihr nun recht – und Jameda reagierte prompt. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 20.02.18. Siehe auch das Interview an gleicher Stelle Jameda ist eine Plattform für Patienten, denen man es nie recht machen kann” und den Artikel Jameda: 10/10, hier gerne wieder krank auf ZEIT-Online, beide vom 21.02.18.

Alternsforschung/Buchtip»

(0)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Biomediziner John Flender soll an einem geheimen Forschungsprojekt teilnehmen. Das Ziel: Die Überwindung des menschlichen Alterungsprozesses! Doch schnell muss er erkennen, daß er sich auf eine gefährliche Sache eingelassen hat… Der Tag der Engel, ein spannender Wissenschaftsthriller von Paul Weiler, erschienen im September 2017.

Anti-Aging»

Wer fastet, lebt länger (0)

In Griechenland ist eine Tradition zum Trend geworden. Eine von mehreren Fastenzeiten der orthodoxen Kirchen beginnt am Montag. Bis Ostern verzichten Gläubige auf Fleisch, Eier und Milchprodukte. Neue griechische Studien zeigen: Wer sich streng daran hält und 180 Tage im Jahr verzichtet, tut etwas für die Gesundheit. Weiter zum Artikel des Deutschlandfunk vom 16.02.18. Siehe auch den Artikel Wie gesund Fasten wirklich ist, SPIEGEL-Online vom 14.02.18. (Der zweite Link führt nur zu einer längeren Anfangspassage.)

Anzeige»

(0)

Buchtips»

Asimovs Robotergesetze (0)

Die Robotergesetze von Isaac Asimov sind schon mehr als 75 Jahre alt. Dies verblüfft, erscheinen sie doch so aktuell. Das mag daran liegen, dass die Gesetze zum Zeitpunkt ihrer Entstehung eine Vision waren, eine Vision einer damals fernen Zukunft. Weiter zu einem Telepolis eBook, veröffentlicht im Dezember 2017

Demographie»

Trendwende bei der Lebens­erwartung: Doch kein ewiges Leben (0)

Seit Jahr­zehnten steigt die Lebens­erwartung und Versicherte beziehen immer länger eine Rente. Doch es gibt Anzeichen für eine Trendwende. (test.de/13.02.)

Globale Risiken»

Wissenschaftler warnen vor CO2-Technik: Keine Wunderlösung fürs Klima (0)

Der EU-Wissenschaftsbeirat warnt in der Klimadebatte vor unerprobten technischen Lösungen. Stattdessen sollte Kohlendioxid reduziert werden. Weiter zum Artikel auf taz-Online vom 11.02.18. Siehe auch die Artikel Elektroautos deutlich klimafreundlicher als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, SPIEGEL-Online vom 09.02.18, Totalversagen beim Klima, taz-Online vom 04.02.18, aber auch Reduktion der Emissionen könnte Klimaerwärmung verstärken, Telepolis vom 24.01.18

Immortalismus»

Träumen Menschen von elektrischen Körpern? (0)

Die Suche nach den Möglichkeiten unendlicher Steigerung der Denkkapazitäten, die Frage nach der Zukunft der menschlichen Materie und nach dem, was sich dazwischen bewegt. (freitag.de/14.02.)

Medizin/Demenz»

Wie sich unser Gehirn erneuert (0)

(…) Live mitverfolgt: Zum ersten Mal haben Forscher beobachtet, wie sich Stammzellen im erwachsenen Gehirn teilen und neue Nervenzellen heranwachsen. Dieser Prozess der Neurogenese ist bisher kaum verstanden – und kann dank der neuen Methode nun viel besser erforscht werden. (scinexx.de/09.02.)

Medizin/e_health»

Bringschuld für Datenspenden (0)

Bei Big Data sieht der Deutsche Ethikrat Chancen für die Wissenschaft. Die Mehrheit des Rats möchte möglichst freien Zugang für Forscher. (taz/27.01.)

Medizin/Krebs»

Wie Forscher aus Dresden mit Sperma Krebs bekämpfen wollen (0)

Spermien als vielseitig einsetzbare Transportmittel im menschlichen Körper? Veronika Magdanz meint, dass sich die Transporteure des männlichen Erbguts auch als Mikroroboter einsetzen lassen, um Diagnose- oder Therapiemittel beispielsweise zu Tumoren zu bringen. (Mitteldeutsche Zeitung/13.02.)

Politik»

Zweiklassenmedizin in Deutschland: Krankes System (0)

Die SPD kämpft für ein Ende der Zweiklassenmedizin, aus gutem Grund. Denn das bisherige System ist weder für Kassen- noch Privatpatienten ideal. Wo es ungerecht zugeht – und was man dagegen tun kann. (SPON/27.01.)

Politik/Digitalisierung»

Diese Jobs sind besonders von Robotern bedroht (0)

Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland muss damit rechnen, dass seine Tätigkeit durch künstliche Intelligenz ersetzt wird. Eine Jobgruppe ist dafür besonders anfällig. Ihnen bleibt nur eine Hoffnung. Weiter zum Artikel auf WELT-Online vom 16.02.18. Siehe auch die Artikel Jeder 2. Job in Gefahr! Warum Künstliche Intelligenz Männer stärker trifft als Frauen, FOCUS-Online vom 08.02.18, und Digitalisierung: Leiden Frauen oder Männer?, FAZ-Online vom 23.01.18.

Psychologie»

‘Eine psychische Störung beginnt im Darm’ (0)

Menschen mit psychischen Erkrankungen leiden oft auch unter Darmproblemen. (…) Immer mehr Studien deuteten darauf hin, dass bei Autismus, Parkinson und Depressionen auch das so genannte Mikrobiom im Darm eine Rolle spielt. Die Forschung stecke allerdings noch in den Kinderschuhen. (spektrum.de/05.02.)

Religion»

“Viel glauben und wenig denken muss nicht jedermanns Ideal sein.” (0)

Der Glaube an einen erfundenen, menschen-ähnlichen, personenhaft-körperlichen Gott mit Sohn und Heiligem Geist ist nicht glaubwürdig und leert im aufgeklärten Europa des 21. Jahrhunderts die Kirchen. Darüber spricht Dr. Michael Balke im Interview mit Professor Klaus Johannes Tipke, dem Verfasser des Buches “Kirchenflucht – Warum?” Weiter zu einem Interview des Humanistischen Pressedienstes vom 14.02.18. Siehe auch die Artikel Gibt es einen Gott?, spektrum.de vom 15.02.18, Kann man beweisen, daß Gott existiert? (über 3000 Leserkommentare!), ZEIT-Online vom 30.01.18, und Was will Gott?, Humanistischer Pressedienst vom 22.01.18.

Science Fiction»

Wenn aus Science-Fiction Realität wird (0)

Fortschritt lässt sich nicht aufhalten: Was früher als Science-Fiction galt, ist heute längst Wirklichkeit. Doch wie wird die Welt aussehen, wenn künstliche Intelligenz und virtuelle Realität tatsächlich zum Alltag gehören? Weiter zum Artikel auf stimme.de vom 07.02.18. Siehe auch den Artikel In 20 Jahren haben wir alle Computer-Sklaven, tillate.com vom 30.01.18 zum Buch “The Future Computed” zweier Microsoft-Topmanager.

Transhumanismus»

The Beyond erzählt vom Transhumanismus in der Raumfahrt (0)

Wann ist ein Mensch noch Mensch und ab wann wird er zur Maschine? In „The Beyond“, dem Feature-Film-Debut eines britischen Special-Effects-Künstlers, muss sich die Menschheit eben jener Frage stellen. Denn nur so ist es ihr möglich, die Grenze in eine neue Welt zu überschreiten. Weiter zum Artikel auf wired.de vom 02.02.18. (Siehe nebenbei auch den Artikel Ungewisse Zukunft für “Wired”-Magazin: Kein Herz für Nerds, taz-Online vom 30.01.18.)

Werbung»

(0)

Wissenschaft»

Die Sonne auf Erden (0)

Die Verschmelzung von Atomkernen setzt ungeheure Energie frei. Findige Entwickler wollen damit die Menschheit versorgen. Wer schafft es, das erste Fusionskraftwerk der Welt zu bauen? Weiter zu einem Artikel in Heft 2/2018 der Zeitschrift GEO. Der Link führt nur zu einer Inhaltsübersicht. Siehe dafür noch einmal den Doppeleintrag von Ende August 2017 10 Sekunden Kernfusion sowie den Topnews-Sammeleintrag von Februar 2016 Kernfusion: Stufen zur Sonne.

Wissenschaft/Evolution»

Menschen verließen Afrika früher als gedacht (0)

In Israel fanden Forscher das älteste Fossil eines Homo sapiens, das jemals außerhalb Afrikas ausgegraben wurde: einen 180.000 Jahre alten Oberkiefer. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 25.01.18. Siehe auch den Artikel – samt erläuternder Einschübe – auf SPIEGEL-Online vom gleichen Tag Moderner Mensch verließ Afrika früher als gedacht sowie den Artikel aus der Ausgabe des SPIEGEL Nr. 5/2018 vom 27.01.18 Vorstoß ins Gelobte Land. (Der letzte Link führt nur zu einer kurzen Anfangspassage.)

Wissenschaft/Nanotechnologie»

Die Welt ganz klein: Wolfgang Meiers Nano-Forschung (0)

Medikamentenfabriken in unseren Blutbahnen und selbstreinigende Oberflächen – die Erwartungen an die Nanotechnologie sind gross. Eines der führenden Kompetenzzentren befindet sich in Basel, wo Wolfgang Meier an der Zukunft forscht. (TagesWoche/31.12.)

Wissenschaft/Robotik»

Robo-philosophy: Warum bauen wir Roboter? (0)

Eine Frage, die am Vortag unbeantwortet stehen blieb, wurde auf der Konferenz Robo-philosophy am nächsten Tag im Publikum angeregt diskutiert. Weiter zum Artikel auf heise.de vom 16.02.18. Siehe auch den Artikel an gleicher Stelle vom gleichen Tag Robo-philosophy: Psychoanalyse des Roboters und wieviele Androiden wollen wir?.

Wissenschaft/Zukunft»

Welche Trends und Mega-Trends erwarten uns in der Zukunft? (0)

Welche Entwicklungen zeichnen sich in den kommenden Jahren und Jahrzehnten ab? Wie entwickeln sich unsere Lebenserwartung, unsere Arbeitswelt, die Medizin oder die Medienwelt? Diese und weitere wichtige Zukunftsfragen behandelt der Autor Thies Claussen in seinem neuen im Hamburger Tredition-Verlag veröffentlichen Buch „Unsere Zukunft. Wie leben wir 2050?“ (hamburg040.com/29.01.)

Zitate»

Theorie und Praxis der Nachhaltigkeit (0)

“Interessant ist: Die in Deutschland, die sich am ökologischsten gerieren, haben oft den größten ökologischen Fußabdruck.”

(aus einem Interview auf freitag.de schon von Oktober 2017)

WIE ALT SIND SIE WIRKLICH?

Ein kostenloser Test zur individuellen Lebenserwartung auf einer Unterseite des FOCUS-Magazins zeigt Ihnen in wenigen Minuten, ob Ihr biologisches Alter über oder unter ihrem chronologischen Alter liegt.

DVD-TIP:

Marie Curie

„Mit MARIE CURIE wirft Regisseurin Marie Noëlle einen sehr persönlichen Blick auf das bewegte Leben der zweifachen Nobelpreisträgerin. Sie konzentriert sich in ihrem Film auf die Jahre zwischen der Verleihung der beiden Preise, die für Marie Curie von tragischen Ereignissen wie dem Tod ihres Mannes und wissenschaftlichen Mitstreiters Pierre genauso geprägt waren wie von privaten und beruflichen Erfolgen und Niederlagen - und von einer großen neuen Liebe zu ihrem Kollegen Paul Langevin, die in einem öffentlichen Skandal mündete." (Filmbeschreibung auf YouTube) Ab dem 19. Mai 2017 auf Blu-ray und DVD.

VERANSTALTUNGEN:

22.02.18: Sehnsucht nach Unsterblichkeit, Vortrag von Thea Dorn in Jena

20.02.18: Lauf um Dein Leben – hilft kardiovaskuläres Training in der Rehabilitation nach Schlaganfall?, Vortrag an der Berliner Urania

19.02.18: Die Evolution menschlichen Verhaltens aus der Perspektive der Archäologie der Altsteinzeit, Vortrag an der Berliner Urania

03.02.18: Lazarus, Musical von David Bowie am Düsseldorfer Schauspielhaus, seit dem 3. Februar 2018

25.01.18: Subjective age and health across adulthood and old age: Current knowledge and future directions, Vortrag von Prof. Dr. Yannick Stephan an der Berliner Charité, Campus Benjamin Franklin

22.01.18: Bluthochdruck – Ist der Druck des Blutes zu hoch?, Interaktiver Vortrag von Christian W. Engelbert an der Berliner Urania

12.01.18: So senken Sie Ihr biologisches Alter, Vortrag von Dr. Michael Despeghel an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

12.01.18: Mitochondrien – die Kraftwerke unserer Zellen im Dauerstress?, Vortrag von Christian W. Engelbert an der Berliner Urania

11.01.18: Technische Zivilisation ohne Menschen, Vortrag von Prof. Dr. Armin Grunwald über die „Faszination Transhumanismus" an der Hochschule Esslingen, Eintritt frei

10.01.18: Volkskrankheit Arthrose, Doppelvortrag von Prof. Dr. med Wolf Petersen und Dr. med. Karl Schmoranzer an der Berliner Urania, Eintritt frei

10.12.17: Wer tanzt, tötet nicht, Vortrag von Prof. Franz Josef Wetz im Literaturhaus Berlin

01.12.-02.12.17: Jahrestagung 2017 der Deutschen Gesellschaft für Alternsforschung (DGfA) in Köln

01.-02.09.17: Art Without Death, Konferenz im Rahmen der Berliner Ausstellung zu den russischen Kosmisten

23.-27.07.17: 21st IAGG World Congress of Gerontology and Geriatrics in San Francisco, California, USA

IM TV:

24.02.: Der Proteom-Code (Arte, 22 Uhr 55)

23.02.: Aeon Flux (Pro 7, 22 Uhr 55)

22.02.: Homo Digitalis - Ewige Jugend (BR, 23 Uhr 45)

22.02.: Killer-Roboter - Dürfen Maschinen töten? (Phoenix, 21 Uhr)

22.02.: scobel - Trügerische Diagnosen (3Sat, 21 Uhr)

22.02.: Das Phänomen Star Wars (Welt, 20 Uhr 05)

22.02.: Star Trek - Gefangen in der Vergangenheit (Tele 5, 19 Uhr 10)

21.02.: Zeitenwende - Die Renaissance (3Sat, 20 Uhr 15)

21.02.: Von der Keule zur Rakete - Die Geschichte der Gewalt (1-4/4) (ZDF Info, 20 Uhr 15)

21.02.: Liebling, ich werde jünger (Arte, 14 Uhr)

20.02.: Quarks - Schlechte Gewohnheiten: Wie wir sie endlich loswerden (WDR, 21 Uhr)

19.02.: Judge Dredd (Kabel 1, 23 Uhr)

19.02.: Das Microsoft-Dilemma (ARD, 22 Uhr 55)

19.02.: Gravity (ZDF, 22 Uhr 30)

19.02.: Cloud Atlas (Arte, 20 Uhr 15)

18.02.: Inception (RTL 2, 23 Uhr)

17.02.: Die Silicon-Valley-Revolution (Phoenix, 22 Uhr 30)

17.02.: Forbidden Kingdom (Sat.1, 22 Uhr 25)

16.02.: Gefährliche Bluttransfusionen - Was hilft gegen das Risiko? (3Sat, 20 Uhr 15)

16.02.: Prometheus - Dunkle Zeichen (Pro 7, 20 Uhr 15)

16.02.: Faszination Universum - Eine Frage der Zeit (ZDF Info, 20 Uhr 15)

16.02.: Mysterien des Weltalls - Endet die Ewigkeit? (ZDF Info, 18 Uhr 45)

16.02.: X:enius - Wundheilung: Was kann die Medizin tun? (Arte, 17 Uhr)

15.02.: Homo Digitalis - Sexroboter und der digitale Höhepunkt (BR, 23 Uhr 45)

15.02.: Die Geschichte der Dienerin (3Sat, 22 Uhr 35)

15.02.: Robocop (Tele 5, 22 Uhr)

15.02.: The Machine - They rise. We fall. (Tele 5, 20 Uhr 15)

15.02.: Planet Wissen - Vollkorn statt Weißmehl (RBB, 14 Uhr 15)

14./15.02.: Die Passion Christi (Tele 5, 0 Uhr 25)

14.02.: Wie gesund ist unser Brot? (3Sat, 20 Uhr 15)

14.02.: Aufbruch ins Ungewisse (ARD, 20 Uhr 15)

13.02.: Quarks - Wie viel Alkohol vertragen wir? (WDR, 21 Uhr)

13.02.: Die Tricks der Lebensmittelindustrie (2) (ZDF, 20 Uhr 15)

12.02.: Der gekaufte Tod (Arte, 22 Uhr 20)

12.02.: Star Trek - Unschuld (Tele 5, 18 Uhr 05)

12.02.: X:enius - Künstliche Hüfte (Arte, 16 Uhr 25)

11./12.02.: Heilkraft der Klänge (Arte, 1 Uhr)

10.02.: Die Mobilität von morgen (Arte, 21 Uhr 50)

09.02.: Robocop (Tele 5, 20 Uhr 15)

09.02.: Star Trek - Datas Tag (Tele 5, 19 Uhr 10)

08.02.: X:enius - Superfood (Arte, 16 Uhr 45)

07.02.: Abenteuer Diagnose (RBB, 20 Uhr 15)

06.02.: Quarks - Wie viel Alkohol vertragen wir? (WDR, 21 Uhr)

06.02.: Visite - Cholesterin und Co. (NDR, 20 Uhr 15)

06.02.: Star Trek - Todessehnsucht (Tele 5, 18 Uhr 10)

BUCHTIP:

Letzte Kommentare: (seit Juli 2017)