Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Wissenschaft/Nanotechnologie rss

Dünnste Wasserleitung ist nur ein Molekül dick(0)

25. Januar 2019

Ein extrem feiner Kanal verlangt exotische Verrenkungen von Wasser: Um durch dieses Rohr zu fließen, muss sich selbst Dampf in Eis verwandeln. (spektrum.de/16.01.)

Gesamter Beitrag »

„Phantastische Reise“ in den menschlichen Körper

1966 war es blanke Utopie, als in dem US-amerikanischen Film „Die phantastische Reise“ Maschinen und Menschen auf Mikrobengröße verkleinert wurden. (Rheinische Post/31.12.)

Nanomedizin: Schlüpfrige Roboter im Auge

Ein Schwarm aus winzigen Propellern schwimmt durchs Auge bis zur Netzhaut – kein Romanstoff, sondern das Produkt Stuttgarter Nanotechnik. Dort hat man medizinisch einiges vor mit den ferngesteuerten Zwergrobotern. (FAZ/03.11.)

Die Welt ganz klein: Wolfgang Meiers Nano-Forschung

Medikamentenfabriken in unseren Blutbahnen und selbstreinigende Oberflächen – die Erwartungen an die Nanotechnologie sind gross. Eines der führenden Kompetenzzentren befindet sich in Basel, wo Wolfgang Meier an der Zukunft forscht. (TagesWoche/31.12.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare (seit August 2018):