Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Transhumanismus rss

Transhumanist Sorgner: “Erfülltes Leben durch neue Technologien”(0)

11. Oktober 2018

Neue Technologien zur Optimierung der Menschen einzusetzen ist das erklärte Ziel von transhumanistischen Denkern wie Stefan Lorenz Sorgner. Weiter zu einem Interview auf derstandard.de vom 26.09.18 mit Stefan Lorenz Sorgner, dem Autor von Transhumanismus – “die gefährlichste Idee der Welt”!?.

Gesamter Beitrag »

Exoskelett Paexo geht nach erfolgreichen Tests in Serie

Am 1. Oktober geht das Exoskelett Paexo in Serie. Das Medizintechnikunternehmen baut damit das neue Geschäftsfeld Ottobock Industrials aus. (finanzen.net/28.09.)

Auf der Suche nach der Menschmaschine

Wissenschaftler, Start-ups und Weltkonzerne wollen Gehirn und Computer koppeln. Rechner lesen Gedanken, und allein Gedanken steuern Rechner. Eine futuristische Recherche in Kalifornien. Weiter zum Artikel auf FOCUS-Online vom 24.09.18. Siehe auch den Artikel Erweitertes Bewußtsein durch neue Technologien, derstandard.de vom 17.09.18.

Transhumanismus – scheinwissenschaftlicher Unfug

(…) Der Transhumanismus ist eine post-humanistische Ideologie, die in Kalifornien entstanden ist. Sie postuliert, dass der Mensch sich durch Einbau technischer Implantate zum einem normalen Menschen überlegenen „Cyborg“ aufrüsten könne und dass er sich durch Genmanipulation zum „transgenen Übermenschen“ emporschwingen kann. Weiter  zu einer Kritik des Transhumanismus aus rechts-konservativer Sicht auf achgut.com vom 24.09.18


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)