Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Transhumanismus rss

Kussmaschinen und Sexroboter(0)

13. Februar 2019

Besserer Sex dank Elektrochip? Verliebt in einen Sex-Roboter? In ihrem Buch fragt sich Sophie Wennerscheid, wie neue Technologien unser Begehren verändern und erzählt, wie es war, als sie das erste Mal VR-Sex hatte. (Deutschlandfunk Kultur/08.02.)

Gesamter Beitrag »

“Transhumanisten” in den USA: Sind das Spinner – oder muss man sich Sorgen machen?

In den USA fabuliert eine Szene von “Transhumanisten” von Superintelligenz und Unsterblichkeit. Auch Bryan Bishop zählt sich dazu – er will Tausende genoptimierter Menschen herstellen. Weiter zu einem – kostenpflichtigen – Artikel auf SPIEGEL+ vom 06.02.19 

Google: Chef-Ingenieur Kurzweil bestätigt Forschung an Hirn-Interface

Ab den 2030er Jahren geht es laut Googles Chef-Ingenieur Ray Kurzweil so richtig los mit Gehirn-Computer-Schnittstellen. Google experimentiert schon mit Simulationen des Neocortex. (vrodo.de/04.02.)

Das größte Risiko ist die Reduzierung des Menschen auf Zahlen

Künstliche Intelligenz, kurz KI, ist ein Dauerthema in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Letztere beschäftigt sich in unterschiedlichen Disziplinen mit KI, dem zukünftigen Leben von Menschen im KI-Zeitalter, deren Transformation und einer möglichen Superintelligenz als kommendem Schritt in der Evolution. Weiter zu einem Interview mit Dr. Janina Loh auf risknet.de vom 29.01.19


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)