Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Topnews Transhumanismus rss

Nächste Evolutionsstufe ist die künstliche Superintelligenz(0)

1. Februar 2019

Die Menschheit wird in ein „posthumanes“ Zeitalter eintreten, glaubt der Philosoph Nick Bostrom. Dann wird sie die digitale Technik vor allem zur individuellen und universellen Daseinsverbesserung nutzen, etwa, um alle Krankheiten zu besiegen. Weiter zu einer Buchbesprechung auf Deutschlandfunk Kultur vom 28.01.19 zur Aufsatzsammlung von Nick Bostrom Die Zukunft der Menschheit.

Gesamter Beitrag »

Humanismus versus Transhumanismus

Im November 2018 fand in Stuttgart das Zukunftssymposium “Mensch bleiben im Maschinenraum” statt, bei dem es eine Podiumsdiskussion zum Thema “Humanismus versus Transhumanismus” zwischen Michael Schmidt-Salomon (Sprecher und Vorstand der Giordano-Bruno-Stiftung) und Bernd Vowinkel gab. Der hpd dokumentiert (in zwei Teilen) die dabei vorgestellten Thesen von Bernd Vowinkel. Weiter zu Teil 1 und Teil 2 der dokumentierten Thesen von Bernd Vowinkel auf hpd.de vom 16. und 17.01.19, dem Autor von Wissen statt Glauben!: Das Weltbild des neuen Humanismus.

Der Cyborg als nächste menschliche Evolutionsstufe

Implantate und technische Helferlein sollen längst nicht mehr nur Gebrechen lindern oder heilen, sondern in Zukunft auch gesunde Menschen leistungsfähiger machen. IT-Visionäre sehen die menschliche Spezies vor einem Evolutionssprung – Kritiker monieren derweil, dass Menschen zu Objekten eines exzessiven Leistungsdenkens degradiert werden. Weiter zum Artikel auf humanresourcesmanager.de vom 07.12.18

Transhumanist Sorgner: “Erfülltes Leben durch neue Technologien”

Neue Technologien zur Optimierung der Menschen einzusetzen ist das erklärte Ziel von transhumanistischen Denkern wie Stefan Lorenz Sorgner. Weiter zu einem Interview auf derstandard.de vom 26.09.18 mit Stefan Lorenz Sorgner, dem Autor von Transhumanismus – “die gefährlichste Idee der Welt”!?.


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Mai 2018)