Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Topnews Immortalismus rss

Projekt Unsterblichkeit: Der Traum von ewiger Jugend(0)

4. Juni 2018

Für immer jung bleiben, den Tod überwinden, sich und seinen Körper optimieren: Viele Menschen träumen davon. Immer präziser entschlüsselt die Wissenschaft die Mechanismen des Alterns – und damit auch die Möglichkeiten, das Leben deutlich zu verlängern. In naher Zukunft könnte der Menschheitstraum vom ewigen Leben, von ewiger Jugend wahr werden. Doch was bedeutet das für die Gesellschaft? Weiter zu einer Programmübersicht auf 3Sat zur Themenwoche Unsterblichkeit vom 04. bis zum 08. Juni 2018, in der am Donnerstag d. 07. Juni, 22 Uhr 25, auch noch einmal Darren Aronofskys Mysterydrama The Fountain ausgestrahlt wird.

Gesamter Beitrag »

Unsterblichkeit: Silicon Sowjets

Google und Amazon entdecken die Unsterblichkeit. Der Valley-Kapitalismus weist erstaunliche Parallelen zu kommunistischen Denkern auf. Deren Schriften sind 100 Jahre alt. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 08.04.18. Siehe auch die Artikel Die neuen Sowjets im Silicon Valley leben ewig, Neue Zürcher Zeitung-Online vom 20.03.18, den Essay von Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger an gleicher Stelle vom 06.04.18 Am liebsten gar nie sterben und die dazugehörige Leserdebatte vom gleichen Tag Wie alt wollen Sie werden? Oder wünschen Sie sich gar das ewige Leben?. Siehe auch noch einmal den Topnews-Eintrag von August 2017 zur großen Berliner Kosmismus-Ausstellung sowie den dortigen Pressespiegel im Kommentarbereich: Unsterblichkeit für alle.

Milliardärstraum: Reich sein und ewig leben

Einige amerikanische Milliardäre finanzieren Firmen, die auf Entwicklung von Technologien zur Lebensverlängerung abzielen. Was ist, wenn sie Erfolg haben, auf unbestimmte Zeit weiter leben und dabei immer reicher werden? (Deutsche Welle/09.03.)

500 Jahre und mehr: Die Abschaffung des Alters

Was würde passieren, wenn der Zeitpunkt des Alterns eine Frage der eigenen Wahl wäre? Im kalifornischen Silicon Valley herrscht Goldgräberstimmung, was die radikale Lebensverlängerung angeht. Der Wissenschaftler Aubrey de Grey sieht sich als geistiger Führer dieser Bewegung. Weiter zum Artikel auf Deutschlandfunk Kultur vom 08.02.18. Siehe auch das Interview “Nicht irre machen lassen” auf Junge Welt-Online vom 09.02.18 zum Buch von Konrad Lotter: (Alp)Träume vom ewigen Leben: Das Versprechen der Unsterblichkeit.


Mehr in dieser Kategorie