Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Topnews Immortalismus rss

Auroville: Das Paradies ist harte Arbeit(0)

16. Oktober 2018

Mitten im Dschungel Indiens leben Menschen aus über 50 Nationen friedlich zusammen – ohne Polizei und Bürgermeister. Mit einem Bildband zeigt Fotograf David Klammer den Alltag dieses Experiments. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 02.10.18 über ein Stadt-Projekt, das nach dem indischen Philosophen Sri Aurobindo (1872-1950) benannt wurde, der auch eine spirituelle Vision physischer Unsterblichkeit verkörperte. Dies scheint bislang aber in der von ihm inspirierten Bewegung keine Rolle zu spielen, siehe dagegen jedoch die Bücher seines Schülers Satprem ‘Leben ohne Tod’, ‘Das Mental der Zellen’, ‘Evolution 2′ u.ä. mehr.

Gesamter Beitrag »

Bewusstsein ohne Gehirn

Kann man den Geist eines Menschen auf eine Maschine übertragen? Weiter zum Artikel auf Neues Deutschland-Online vom 15.09.18. Siehe auch den Artikel Der Tod im Marxismus, Junge Welt-Online vom 27.08.18, sowie noch einmal den Kommentar von Januar 2014 zum Radiogespräch zwischen Theodor W. Adorno und Ernst Bloch: Möglichkeiten der Utopie heute.

Projekt Unsterblichkeit: Der Traum von ewiger Jugend

Für immer jung bleiben, den Tod überwinden, sich und seinen Körper optimieren: Viele Menschen träumen davon. Immer präziser entschlüsselt die Wissenschaft die Mechanismen des Alterns – und damit auch die Möglichkeiten, das Leben deutlich zu verlängern. In naher Zukunft könnte der Menschheitstraum vom ewigen Leben, von ewiger Jugend wahr werden. Doch was bedeutet das für die Gesellschaft? Weiter zu einer Programmübersicht auf 3Sat zur Themenwoche Unsterblichkeit vom 04. bis zum 08. Juni 2018, in der am Donnerstag d. 07. Juni, 22 Uhr 25, auch noch einmal Darren Aronofskys Mysterydrama The Fountain ausgestrahlt wird.

Unsterblichkeit: Silicon Sowjets

Google und Amazon entdecken die Unsterblichkeit. Der Valley-Kapitalismus weist erstaunliche Parallelen zu kommunistischen Denkern auf. Deren Schriften sind 100 Jahre alt. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 08.04.18. Siehe auch die Artikel Die neuen Sowjets im Silicon Valley leben ewig, Neue Zürcher Zeitung-Online vom 20.03.18, den Essay von Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger an gleicher Stelle vom 06.04.18 Am liebsten gar nie sterben und die dazugehörige Leserdebatte vom gleichen Tag Wie alt wollen Sie werden? Oder wünschen Sie sich gar das ewige Leben?. Siehe auch noch einmal den Topnews-Eintrag von August 2017 zur großen Berliner Kosmismus-Ausstellung sowie den dortigen Pressespiegel im Kommentarbereich: Unsterblichkeit für alle.


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)