Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Topnews Anti-Aging rss

Regelmäßiger Sport verjüngt Herz und Muskeln um Jahrzehnte(0)

24. Dezember 2018

Sport ist nicht nur gut für unsere Muskeln, sondern auch für unser Herz. Wie verjüngend er sich auf uns auswirken kann, haben Sportwissenschaftler nun herausgefunden. Allerdings zeigt sich der Effekt nur unter einer Bedingung. Weiter zum Artikel auf WELT-Online vom 13.12.18. Siehe auch den Artikel Dieses Training hält jung!, aerztezeitung.de vom gleichen Tag sowie den Artikel Gesundheit: Die gesündesten Menschen gehen nichts ins Fitnessstudio, Huffington Post vom 08.12.18. Siehe ebenfalls noch einmal den Sammeleintrag vom 10.12.18 Laufen hält die Zellen jung zum Vergleich zwischen Ausdauertraining und Krafttraining.

Gesamter Beitrag »

Möglicher Schlüssel zu künftiger Anti-Aging-Pille

Forscher fanden im Tierversuch Regulationsmöglichkeit für körpereigenes NAD+-Molekül. Weiter zu einem Artikel auf derstandard.de vom 30.10.18 über NAD+, das seit längerem auch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten wird.

Leben Reiche doch nicht so viel länger?

Einkommen beeinflusst Lebenserwartung weniger stark als gedacht

Kleinere Lücke: Reiche leben in der Regel länger als Arme – allerdings ist dieser Unterschied in Sachen Lebenserwartung offenbar längst nicht so groß wie gedacht. (scinexx.de/30.10.)

Für ein langes Leben: Fasten & Spermidin

Weil seine Uroma fitte 110 Jahre lang lebte, wurde er Altersforscher. Heute kann der Grazer Biochemiker Dr. Slaven Stekovic schon einiges darüber sagen, was uns jung erhält. Weiter zu einem Interview auf woman.at vom 27.09.18 mit dem Autor des Buches Der Jungzelleneffekt: Wie wir die Regenerationskraft unseres Organismus aktivieren. Zur Spermidin-Forschung siehe auch noch einmal den Sammeleintrag von letztem Juli Spermidin soll das Leben verlängern, und zur Spermidin-Forschung speziell in Graz den Artikel von Juli 2016 Was das Altern der Zellen wirklich bremst.

 


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)