FOREVER | Archiv für Topnews Alternsforschung
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Topnews Alternsforschung rss

Roman zur Alternsforschung: Der Tag der Engel(0)

2. Januar 2018

Biomediziner John Flender soll an einem geheimen Forschungsprojekt teilnehmen. Das Ziel: Die Überwindung des menschlichen Alterungsprozesses! Doch schnell muß er erkennen, daß er sich auf eine gefährliche Sache eingelassen hat… Weiter zu einem Buchauszug aus dem spannenden Wissenschaftsthriller Der Tag der Engel von Paul Weiler, September 2017 im bookshouse-Verlag erschienen:

Gesamter Beitrag »

Seneszenz: Zombies töten, um jung zu bleiben

Zellen zu töten, die sich weigern, am Ende ihres Lebens einfach zu sterben, hat sich bei Mäusen als eine wirkungsvolle Antiaging-Strategie erwiesen. Jetzt steht das Verfahren kurz vor der Erprobung am Menschen. Weiter zu einer exklusiven Übersetzung aus Nature via spektrum.de vom 04.12.17. Der (kostenfreie) Text ist Teil der am gleichen Tag erschienenen neuen Ausgabe von Spektrum Kompakt: Langlebigkeit – Auf der Suche nach dem Jungbrunnen (kostenpflichtig). Zur Einführung in den Senolytics-Ansatz siehe auch noch einmal den Topnews-Eintrag vom 10. Oktober 2017 Wie wir länger leben könnten, ohne zu altern.

Menschen könnten bis zu 140 Jahre alt werden

Hat der Mensch sein maximales Lebensalter schon erreicht? Nein, meint ein Forscher aus Israel. Er ist davon überzeugt, dass sich der Alterungsprozess verlangsamen lässt. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 03.12.17. Siehe auch die Artikel Menschen könnten in Zukunft bis zu 140 Jahre alt werden, derstandard.at, “Es ist möglich, dass Menschen bis zu 140 Jahre alt werden”, WELT-Online, Forscher: Menschen könnten bald 140 Jahre alt werden, BILD-Online, alle vom gleichen Tag, 140 Jahre zu leben ist gar nicht so leicht, Wiener Zeitung-Online, So werden wir 140 Jahre alt, blick.ch, Forscher prophezeit Methusalem-Menschen, t-online.de, alle drei vom 04.12.17, und Wollen Sie 140 werden?, br.de vom 05.12.17. Siehe ebenfalls die Originalstudie Breaking the Ceiling of Human Maximal Lifespan in The Journals of Gerontology vom 07.11.17.

Warum Alterung unausweichlich ist

Schlechte Nachrichten für alle, die sich vom wissenschaftlichen Fortschritt die ewige Jugend erhofft haben: Alterung ist nach Erkenntnissen zweier Forscher unvermeidlich – und zwar „mathematisch unvermeidlich“. Weiter zum Artikel auf der Homepage des ORF vom 31.10.17. Siehe auch den Artikel Ist “Ewige Jugend” möglich? – Mathematiker geben Antwort, Sputnik-Online vom 01.11.17.


Mehr in dieser Kategorie

BUCHTIP: