Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Religion rss

Sonderheft zu Ludwig Feuerbach: Aufklärung und Kritik 3/2018 erschienen(0)

12. November 2018

Die Ludwig-Feuerbach-Gesellschaft e. V. mit Sitz in Nürnberg hält das Andenken an den großen Freidenker Ludwig Feuerbach (1804–1872) wach, der als geistiger Ahne diverser säkularer Organisationen und Strömungen gelten kann. (Humanistischer Pressedienst/10.10.)

Gesamter Beitrag »

Warum Menschen für ihren Glauben kämpfen

Vor 50 Jahren hat Religion in der Gesellschaft kaum mehr eine Rolle gespielt. Das hat sich grundlegend geändert. Neil MacGregor, Gründungsintendant des Humboldt-Forums in Berlin, hat ein Buch zur Bedeutung von Gott und Göttern veröffentlicht. Weiter zu einem Interview auf Deutschlandfunk Kultur vom 05.10.18 zum Buch Leben mit den Göttern.

„Symbol“ Auferstehung: Religionslehrerin kritisiert Religionsschulbuch

„Jetzt verstehe ich, warum unsere Kirchen immer leerer werden, Priesterseminare und Ordenshäuser keinen Nachwuchs mehr haben“ – „Liebe Glaubenshüter! Macht euren Job! Als kleine Religionslehrerin brauche ich Ihre Hilfe!“ Weiter zu einem offenen Brief einer Religionslehrerin auf dem katholischen Nachrichtenportal kath.net am 05.10.18, der das traditionelle und wortwörtliche Verständnis von der Auferstehung Christi prägnant zum Ausdruck bringt, in vehementer Abgrenzung zu verschiedenen Interpretationen moderner Theologie. Siehe dagegen auch den Artikel Geht’s noch, Gott?, Humanistischer Pressedienst vom 26.09.18.

Möglichkeiten, Mythen und ethische Fragen des Neuro-Enhancements

Zu diesem Thema fand am 9. Oktober 2018 der Tag der Linzer Hochschulen statt. Impulse kamen von Bischof Dr. Manfred Scheuer, Superintendent Dr. Gerold Lehner und Dr.in Nicole Kronberger von der JKU Linz. Weiter zu einem Veranstaltungsberich auf dioezese-linz.at vom 17.10.18 über transhumanistische Themen aus christlich-katholischer Sicht. Siehe auch den Artikel Tradition und Moderne über die Digitalisierung in jüdischer Perspektive, juedisch-allgemeine.de vom 19.10.18, sowie die Buchbesprechung “Digital Mensch bleiben”: Blaupause für die Gegenwart über die Digitalisierung in christlich-evangelischer Perspektive, evangelisch.de vom 13.10.18, plus ein Interview mit dem Autor.


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)