Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Psychologie rss

Prozac & Co.: Gute Laune auf Rezept(0)

13. August 2018

Ein Recht auf Rausch gibt es nicht – und schon gar kein Recht auf gute Laune durch Drogen. Handelt es sich bei den Stimmungsaufhellern aber um Medikamente, sieht die Sache anders aus. Auch wenn Antidepressiva ähnlich wirken wie die Partydroge Ecstasy. (Deutschlandfunk Kultur/10.08.)

Gesamter Beitrag »

Gehirn: Es kommt doch auf die Größe an

Beim Menschen korreliert die Hirngröße mit dem Intelligenzquotienten. Weiter zum Artikel auf Telepolis vom 01.08.18. Siehe auch den Artikel Wie Gene die Intelligenz beeinflussen, WELT-Online vom 23.07.18.

Warum schlechte Ehen der Gesundheit schaden

16 Jahre Beobachtung zeigen, dass konfliktreiche Beziehungen einen erheblichen negativen Effekt auf die Gesundheit haben. Weiter zum Artikel auf derstandard.de vom 25.07.18. Siehe auch den Artikel Eine unglückliche Beziehung ist so schädlich wie Rauchen, WELT-Online vom 23.07.18.

Stanford-Prison-Experiment: Böse! Böse?

Das Stanford-Prison-Experiment steht in der Kritik. Die Forscher sollen zu Härte animiert haben. Weiter zum Artikel auf ZEIT-Online vom 13.07.18. Siehe auch den Artikel Emotions-Coaching: Lassen Sie es raus!, SPIEGEL-Online vom gleichen Tag.


Mehr in dieser Kategorie