Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Politik/Nachträge rss

Der Konservatismus hat sich erschöpft(0)

14. Januar 2019

Wird die neue CDU-Chefin eine konservative Wende hinlegen? Wohl kaum. Auch Friedrich Merz hätte eine Malaise kaum beenden können, die schon seit den Achtzigern schwelt. (ZEIT/11.12.)

Gesamter Beitrag »

Was Jens Spahn in der Gesundheitspolitik geleistet hat

Jens Spahn wollte das Amt des Gesundheitsministers nutzen, um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Was hat er in seinem Fachgebiet erreicht? Die Zwischenbilanz. (SPON/05.12.)

Wie Minderheiten die Welt verändern

Vor 100 Jahren wurde der südafrikanische Freiheitskämpfer Nelson Mandela geboren; vor fünf Jahren ist er gestorben. Anlass für eine Rückschau auf ein halbes Jahrhundert psychologischer Experimente rund um die Frage, wie sich Minderheiten friedlich Gehör verschaffen können. (spektrum.de/04.12.)

Zeitalter der Angst: Zur Geschichte und Wirkung eines immerwährenden Gefühls

Im Jahre 1947 veröffentlichte W. H. Auden (1907–1973), der 1935 Erika Mann geheiratet hatte, um ihr zu einem englischen Pass zu verhelfen, seinen großen Versdialog “Das Zeitalter der Angst”. (Berliner Zeitung/01.12.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)