Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Politik rss

Das Kichern des Todes(1)

1. April 2019

Es ist eine grausame Erkenntnis, dass das Sterben zum Leben gehört. Versuch über das Altern in Zeiten des fortgeschrittenen Kapitalismus. Weiter zu einem Essay auf Junge Welt-Online vom 16.03.19

Gesamter Beitrag »

Frank Biess beschreibt Deutschland als “Republik der Angst”

In seinem Sachbuch “Republik der Angst” erzählt Frank Biess die Geschichte der Bundesrepublik als eine Geschichte kollektiver Ängste. Weiter zu einer Buchbesprechung auf mdr Kultur vom 13.03.19 zum Buch Republik der Angst. Siehe auch die Artikel Wie Furcht die deutsche Gesellschaft stabilisierte, Deutschlandfunk Kultur vom 02.03.19, und Zyklen der German Angst, Deutschlandfunk vom 04.03.19.

Menschen in ärmeren Ländern altern um 30 Jahre schneller

Japaner haben heute im Alter von 76 Jahren die gleichen gesundheitlichen Probleme wie der Durchschnitt aller Menschen im Alter von 65 Jahren. In Papua-Neuguinea erreichen die Einwohner diese altersbedingte Morbidität bereits mit 46 Jahren, wie Berechnungen in Lancet Public Health (…) ergaben. Weiter zum Artikel auf aerzteblatt.de vom 13.03.19

Politische Elite: Das schmale Rückgrat der Republik

Verschwörungstheoretikern ist klar: Das Land wird von einer Elite gesteuert und die Mehrheit macht mehr oder weniger mit. Das ist nicht ganz falsch, meint der Publizist Mathias Greffrath, der nachgerechnet hat, aber zu anderen Ergebnissen kommt. (Deutschlandfunk Kultur/12.03.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare (seit August 2018):