Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Philosophie rss

Muss der Orgasmus weiblicher werden?(0)

6. Februar 2019

Was weiß der Geist von Lust und Liebe? – Der Orgasmus gehört wohl für die meisten zu einem guten Leben. Trotzdem haben Philosophie und Sexualwissenschaft den Höhepunkt lange ignoriert. Der Komponist Claus-Steffen Mahnkopf will das ändern. Weiter zu einem Artikel auf Deutschlandfunk Kultur vom 27.01.19. Siehe auch den Artikel an gleicher Stelle vom gleichen Tag Orgasmus in Musik und Film: Gespielte Leidenschaft.

Gesamter Beitrag »

Warum die Liebe zurückkommen kann, wenn du dich getrennt hast

Du denkst, du weißt, was du fühlst. Und trotzdem stellst du dann überrascht fest, dass du deinen Ex-Partner nach der Trennung doch wieder vermisst und liebst. Aber warum? Marcel Proust erklärt, was nicht erklärt werden kann. (WELT/20.12.)

Ernst Bloch: Die Zukunft wird radikal besser…

Vor 100 Jahren schrieb Ernst Bloch den «Geist der Utopie». Eine lohnende Lektüre. Gerade heute, wo negative Utopien Konjunktur haben. Weiter zum Artikel auf Neue Zürcher Zeitung-Online vom 09.12.18. Siehe auch noch einmal den Topnews-Sammeleintrag von Dezember 2016 Ernst Bloch: Die Utopie einer erfüllten Jetztzeit.

Sabotage der Aufklärung

Raubkunst, Postkolonialismus, Gendertheorie: 70 Jahre nach der Erklärung der Menschenrechte braucht es nicht noch mehr ideologische Dekonstruktion. Eine Analyse. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 02.12.18.Siehe auch das Interview an gleicher Stelle vom 10.12.18 “Die Mächtigen wehren sich”. Die innere Widersprüchlichkeit postmoderner Philosophie ist auch Thema im Roman des Philosophen und Integral-Vordenkers Ken Wilber Boomeritis.


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)