Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Philosophie rss

Philosoph Schmidt-Salomon: Mit Humanismus gegen moralischen Starrsinn(0)

15. März 2019

Weltweit sind Fundamentalisten auf dem Vormarsch und auch hierzulande prägen oft unversöhnliche Gegensätze die Debatte. Was dagegen hilft? Moralische Gelassenheit und ein „evolutionärer Humanismus“, so der Philosoph Michael Schmidt-Salomon. (Deutschlandfunk Kultur/10.03.)

Gesamter Beitrag »

Der sexuelle Höhepunkt, philosophisch betrachtet

Der Orgasmus macht nicht nur viele Paare sprachlos, sondern auch Philosophen. Nun befasst sich ein Buch mit dem Thema. Weiter zu einer Buchbesprechung auf srf.ch vom 06.03.19 zum Buch von Claus-Steffen Mahnkopf: Philosophie des Orgasmus. Siehe auch noch einmal den Topnews-Eintrag von letzter Woche Himmlische Lust: Was Sex mit Gott zu tun hat.

Radikal, exzentrisch und bürgerlich: Michel Foucaults Kampf für das Individuum

Michel Foucault hatte nichts übrig für den Feminismus, liebte den Geschwindigkeitsrausch und kleidete sich bürgerlich. Seine Rebellion gegen Staat, Normen und Machtstrukturen war zuletzt weniger vom Aktivismus der Linken geprägt als von den Werten eines liberalen Individualismus. (Neue Zürcher Zeitung/28.02.)

Karl Jaspers: Philosophischer Störenfried, dessen Kritik bis heute trifft

Nach dem Dritten Reich brach er das Schweigen über Schuld und Verantwortung, kämpfte für Demokratie und moralischen Wiederaufbau: Karl Jaspers – Philosoph, Psychiater und öffentlicher Intellektueller. Vor fünfzig Jahren ist er gestorben. (Deutschlandfunk Kultur/24.02.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare (seit August 2018):