Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Medizin/Nachträge rss

3. Deutsche Hormonwoche: Dauer-Stress gefährdet Hormongleichgewicht – Erholung oft langwierig(0)

17. September 2018

Ob in der Schule, im Beruf oder in der Freizeit: ständige Überforderung und Überreizung können den Körper unter chronischen Stress setzen. Wenn er nicht ausgeglichen wird, droht eine Entgleisung des natürlichen Hormongleichgewichts – mit negativen Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Weiter zum Artikel des Informationsdienst Wissenschaft vom 05.09.18

Gesamter Beitrag »

Schmerz: Nur Sie allein wissen, wie weh es tut

Seit Jahrzehnten versuchen Forscher, Schmerz zu messen. Skalen und Hirnscanner sollen helfen. Doch jeder hat seinen eigenen Schmerz und niemand kann ihn nachempfinden. (ZEIT/05.09.)

Jahrestag der Penicillin-Entdeckung: 700.000 Todesfälle durch Antibiotikaresistenzen?

Aktuell ist zu lesen, dass jährlich etwa 700.000 Menschen durch Bakterien sterben, die gegen Antibiotika resistent sind. Bald sollen es demnach sogar zehn Millionen Opfer jährlich sein. Was ist da dran? Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 03.09.18. Siehe auch die Artikel Gefahr für eine Jahrhundert-Innovation und “Die Umsetzung der Hygiene-Vorgaben wird in Deutschland unmöglich gemacht”, Tagesspiegel vom gleichen Tag, sowie Willkommen im Zeitalter der Epidemien, ZEIT-Online vom 06.09.18.

Neue Studie zu Diabetes Typ 2: Gute Blutwerte senken Risiko für frühen Tod und Herzinfarkt

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für Herzkreislauferkrankungen sowie einen frühzeitigen Tod im Vergleich zur Gesamtbevölkerung. Nun zeigt eine Kohortenstudie aus Daten des Diabetesregisters in Schweden: Halten Diabetespatienten Blutdruck-, Blutfett-, Blutzucker- und Nierenwerte im Zielbereich und verzichten auf das Rauchen, liegt ihre Lebenserwartung auf nahezu demselben Niveau wie bei Menschen ohne Diabetes. (Informationsdienst Wissenschaft/30.08.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)