Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Medizin/Krebs rss

So viele Krebsfälle wären vermeidbar(0)

5. September 2018

Die Diagnose Krebs hätte 2018 mehr als Hunderttausend Menschen erspart bleiben können. Wie viele Fälle durch Risikofaktoren wie Alkohol verursacht wurden – das haben Forscher erstmals umfassend für Deutschland analysiert. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 01.09.18. Siehe auch den Artikel 37% aller Krebsfälle vermeidbar, kurier.at vom 04.09.18.

Gesamter Beitrag »

Neue Therapie gegen Blutkrebs zugelassen

Erst in den USA, nun auch in der EU: Eine neue Gentherapie gegen Leukämie hat eine Zulassung für die Europäische Union erhalten. Vor allem junge Krebspatienten sollen mit dem Medikament behandelt werden. Weiter zum Artikel auf t-online.de vom 27.08.18. Siehe auch den Artikel So funktioniert die erste Gentherapie gegen Krebs, WELT-Online vom 31.08.18.

Neuer Ansatz zur Behandlung von triple-negativen Mammakarzinomen

Ein Protein namens „TRPS1“ kommt in Zellen des triple-negativen Mamma­karzinoms vermehrt vor. Wird TRPS1 herunterreguliert, dann sinkt das Tumorwachstum und die Überlebenschancen steigen. Das berichten Forscher vom Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI) in Jena in der Fachzeitschrift Nature Communications. (aerzteblatt.de/23.08.)

Warum das Glyphosat-Urteil kein Beweis für ein Krebsrisiko ist

Ein Hausmeister soll an Krebs erkrankt sein, weil er über Jahre Glyphosat angewendet hat. So sieht es ein Schwurgericht in den USA. Wissenschaft und Umweltbehörden kommen zu einem anderen Schluss. (SPON/13.08.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)