Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Medizin rss

Luftverschmutzung – eine unterschätzte Todesursache(0)

14. Juli 2018

Bei Kindern in armen Ländern erhöht Feinstaub die Sterblichkeit deutlich. Weiter zum Artikel auf der Homepage der Max-Planck-Gesellschaft vom 30.06.18. Siehe auch die Artikel Schmutzige Luft löst Diabetes aus…, Berliner Morgenpost-Online vom gleichen Tag, und Feinstaub: Sterberisiko für Kinder und Diabetesrisiko im Alter, aerzteblatt.de vom 02.07.18.

Gesamter Beitrag »

Forscher sprechen von “Lebenselixier”: Freunde schützen uns vor Krankheiten

Gesunde Ernährung, Sport, ausreichend Schlaf: Tipps für ein starkes Immunsystem gibt es viele. An ihr Sozialleben denken dabei jedoch nur die wenigsten. Dabei sind Freunde ausschlaggebend für unsere Gesundheit. (FOCUS/27.06.)

Berliner Forscher entdecken neues Antibiotikum

Wissenschaftler vom Fachgebiet Biologische Chemie der Technischen Universität (TU) Berlin haben eine neue Wirkstoffklasse gefunden, die als Antibiotikum im Kampf gegen multiresistente Bakterien helfen könnte. Weiter zum Artikel auf Berliner Zeitung-Online vom 25.06.18. Siehe auch den Artikel Wie Ignaz Semmelweis zum “Retter der Frauen” wurde, SPIEGEL-Online vom gleichen Tag.

Gesundheit wird lange vor der Geburt geprägt

Die Zeit im Mutterleib, die Konstitution der Eltern und Großeltern bestimmen mit, wie sich ein Mensch entwickelt. Mediziner fordern, schon vor der Zeugung für den künftigen Nachwuchs zu sorgen. (Süddeutsche Zeitung/25.06.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Juli 2017)