Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Immortalismus rss

Auroville: Das Paradies ist harte Arbeit(0)

16. Oktober 2018

Mitten im Dschungel Indiens leben Menschen aus über 50 Nationen friedlich zusammen – ohne Polizei und Bürgermeister. Mit einem Bildband zeigt Fotograf David Klammer den Alltag dieses Experiments. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 02.10.18 über ein Stadt-Projekt, das nach dem indischen Philosophen Sri Aurobindo (1872-1950) benannt wurde, der auch eine spirituelle Vision physischer Unsterblichkeit verkörperte. Dies scheint bislang aber in der von ihm inspirierten Bewegung keine Rolle zu spielen, siehe dagegen jedoch die Bücher seines Schülers Satprem ‘Leben ohne Tod’, ‘Das Mental der Zellen’, ‘Evolution 2′ u.ä. mehr.

Gesamter Beitrag »

Bewusstsein ohne Gehirn

Kann man den Geist eines Menschen auf eine Maschine übertragen? Weiter zum Artikel auf Neues Deutschland-Online vom 15.09.18. Siehe auch den Artikel Der Tod im Marxismus, Junge Welt-Online vom 27.08.18, sowie noch einmal den Kommentar von Januar 2014 zum Radiogespräch zwischen Theodor W. Adorno und Ernst Bloch: Möglichkeiten der Utopie heute.

Die 10 der beliebstesten unsterblichen Charaktere

Der Traum vom ewigen Leben ist ein legendärer Mythos, der seit Anbeginn der Zeit die Menschheit fasziniert und beschäftigt. Assoziiert wird die Unsterblichkeit unter anderem mit sagenumwobenen Artefakten, wie dem heiligen Gral oder mit dämonenartigen Wesen, wie dem blutrünstigen Vampir. Auch in Anime kommt das Motiv der Unsterblichkeit immer wieder zur Geltung. (animenachrichten.de/23.09.)

Wer tut sich ewiges Leben an?

Dank dem technischen Fortschritt lässt sich der Tod immer weiter hinausschieben. Gibt es eine Grenze? Um Visionen und Realitäten ging es an einem NZZ-Podium zum Thema «ewiges Leben». Weiter zu einem – kostenpflichtigen – Artikel auf Neue Zürcher Zeitung-Online vom 14.09.18. (Hier auf einer katholischen Nachrichtenseite ist zumindest der Anfang des Artikels verlinkt.) Siehe auch einen weiteren – und ebenfalls kostenpflichtigen  – Artikel an gleicher Stelle vom 17.09.18 Ein Leben ohne Tod würde uns zu Zombies einer leeren Ewigkeit machen. (Der Link führt zu einer kurzen Anfangspassage.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)