Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Immortalismus rss

Homo Deus: Die Versuchung, den Menschen zu optimieren(0)

17. August 2018

Träume, ein menschliches Wesen zu schaffen, das sich nicht mehr vor Krankheit und Tod fürchten muss, gab es schon immer. Heute aber hat es die Wissenschaft schon fast im Griff, die Utopie Wirklichkeit werden zu lassen: optimal funktionierende Menschen. Lässt sich das noch verhindern? Weiter zu einer christlichen Sicht auf Human Enhancement und den Mega-Bestseller von Yuval Harari “Homo Deus” auf jesus.ch vom 30.07.18

Gesamter Beitrag »

Volker Demuth: Der Mensch der Zukunft wird ein Cyborg sein

Der Autor predigt den “nächsten Menschen” und hält ihn für einigermaßen unsterblich. (derstandard.de/04.08.)

Langlebigkeitsforschung: Mut zur Ewigkeit

Seit Milliardäre aus dem Silicon Valley an der Abschaffung des Todes arbeiten, fürchten sich Menschen plötzlich wieder vor der Unsterblichkeit. Doch dafür gibt es eigentlich keinen Grund. Zeit für eine Entwarnung. Weiter zu einem – kostenpflichtigen – Artikel auf Süddeutsche-Online vom 27.07.18. Der Link führt nur zu einer kurzen Anfangspassage, siehe dafür auch noch den Artikel Die Silicon-Valley-Vampire, blick.ch vom 23.07.18.

“Ad Vitam”: Ewiges Leben löst Generationenkonflikt aus

Düstere Zukunftsvision einer Gesellschaft, die den Tod besiegt hat: Die Arte-Serie “Ad Vitam” erzählt von einer Jugend ohne Perspektive, weil keiner mehr stirbt und die Alten ihren Platz nicht räumen. Der SciFi-Krimi-Mix lebt von einem ungleichen Duo auf Sinnsuche. (dwdl.de/29.07.)


Mehr in dieser Kategorie