FOREVER | Archiv für Hedonismus
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Hedonismus rss

„Die These vom kurzen Glück ist nur ein Mythos“(0)

3. Januar 2018

Neues Jahr, neues Glück. Gute Vorsätze können da für mehr Zufriedenheit sorgen. Wie man gute Vorsätze richtig fasst und was es mit diesem ominösen Glück auf sich hat, erklärt der Glücksforscher und Universitätsprofessor Hannes Zacher. Weiter zum Interview auf Leipziger Volkszeitung-Online vom 29.12.17. Siehe auch das Interview mit dem Entwicklungsforscher Remo Largo Was wir tun müssen, um glücklich zu sein auf SPIEGEL-Online vom gleichen Tag sowie den Artikel So verändert Geld dein Glücksempfinden, WELT-Online vom 21.12.17.

Gesamter Beitrag »

Was den Menschen glücklich macht

Seit hunderten von Jahren überlegt und erforscht der Mensch, was ihn glücklich macht. Die Deutschen tun sich dennoch schwer damit – trotz wachsenden Wohlstandes. (Tagesspiegel/26.12.)

Wieso Rock’n'Roll seit zehn Jahren im Sterben liegt

Es begann 2008, als klar war, dass die britische Class of ’05 nach ihrem Abschluss auf ein Zweitstudium verzichten würde. Zwar war Rock bis dahin immer mal wieder angezählt, doch er stand auch immer wieder auf. Jetzt aber scheint er endgültig ausgeknockt zu sein. (musikexpress.de/25.12.)

“Glück ist, wenn das Gehirn die Klappe hält”

Mo Gawdat musste einen schweren Schicksalsschlag verkraften und ist dennoch nicht verzweifelt. Der Ingenieur und Buchautor hat eine Formel aufgestellt, mit der sich Glück trainieren lässt. (SPON/19.12.)


Mehr in dieser Kategorie

BUCHTIP: