Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Globale Risiken rss

Das sind die gefährlichsten Städte der Welt(0)

19. März 2019

Eine mexikanische Organisation ermittelt jedes Jahr weltweit die Städte, in denen die meisten Tötungsdelikte begangen werden. Unter den Top 10 finden sich auch beliebte Ferienorte in Mittelamerika. (WELT/13.03.)

Gesamter Beitrag »

Australien: Tod durch Asbest

Asbest ist jährlich für mehr Todesfälle in Australien verantwortlich als der Straßenverkehr. Seine Fasern sind tickende Zeitbomben, die Krebs auslösen. Bis heute steckt das einstige „Wunder-Baumaterial“ in Millionen australischer Häuser. (Deutschlandfunk Kultur/11.03.)

“Brutalität hat beim WWF Tradition”

Der WWF soll in Asien und Afrika mit brutalen Paramilitärs kooperiert haben. Wilfried Huismann, vehementer Kritiker der Organisation, wundert das nicht – und er zweifelt am Aufklärungswillen der Naturschützer. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 06.03.19. Siehe auch die Reaktion des World Wide Fund For Nature (WWF) auf die Vorwürfe in den Medien.

Fukushima mahnt: Europas AKW-Park wird immer älter

Ökoinstitut warnt aus Anlass des Jahrestags der japanischen Reaktorktastrophe vor den zunehmenden Risiken der Uralt-Reaktoren. (Telepolis/05.03.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Mai 2018)