Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Medizin/e_health rss

Wer braucht die zentrale Patientendatei?(0)

12. Dezember 2018

Bundesgesundheitsministerium verschiebt die Anschlussverpflichtung für die Ärzte auf 2019, 80 Prozent der Ärzte haben sich noch nicht angeschlossen. (Telepolis/20.11.)

Gesamter Beitrag »

Gesundheits-Apps für Frauen: Mein Körper – meine Daten

Immer mehr Gesundheits-Apps kommen auf den Markt, gerade für Frauen. Oft fragen sie sensible Daten ab: zum Gemütszustand oder zum Intimleben. Und offenbar werden diese Daten auch weitergegeben – zum Beispiel an Facebook, warnen Datenschützer. (Deutschlandfunk Kultur/15.11.)

Digitale Medizin: So will Berlin Hauptstadt der Gesundheit werden

Rund 20 Millionen Euro will die Bundesregierung für die Digitalisierung im Gesundheitswesen in den nächsten Jahren bereitstellen. Dabei soll es vor allem darum gehen, Forschungen und Initiativen im Großraum Berlin zu fördern. (Berliner Zeitung/15.11.)

Spahn plant Einführung des digitalen Rezepts

Arzneien ohne rosa Zettel: In Zukunft sollen Patienten nach einer Videosprechstunde beim Arzt mit einem elektronischen Rezept Medikamente in der Apotheke abholen können. Das sieht ein Gesetzentwurf vor. (SPON/13.11.)


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)