Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Calico rss

Calico und AbbVie fügen Anti-Aging-Joint Venture 1 Milliarde Dollar hinzu(0)

3. Juli 2018

AbbVie Inc. und die von Google unterstützte Calico Life Sciences LLC werden jeweils weitere 500 Millionen US-Dollar in eine Forschungskooperation investieren, um nach neuen Behandlungsmöglichkeiten für altersbedingte Krankheiten wie Neurodegeneration und Krebs zu suchen. Weiter zu einem – englischsprachigen – Artikel auf bloomberg.com vom 26.06.18. Siehe auch die Artikel Google sister company and drug giant chip in another $1 billion to cure age related diseases, CNBC, A monster discovery deal between AbbVie and Google’s Calico gets a new lease on the lab, with $1B more to back aging research, Endpoint News, und AbbVie, Alphabet-Backed Calico Extend Aging Collaboration By $1B, 3 Years, genengnews.com, alle vom gleichen Tag sowie AbbVie und Calico Add Additional $ 1 Billion to 2014 Age-Related Disease Deal, biospace.com vom 27.06.18.

Gesamter Beitrag »

5 Projekte, die beweisen: Google hat unsere Zukunft fest in der Hand

Ja, Google ist überall. In unseren Laptops, Smartphones, Fernsehern, Autos und sogar in Lautsprechern und Feuermeldern. Doch der Mutterkonzern von Google, Alphabet Inc, streckt seine Fühler nach immer neuen Bereichen aus. (watson.ch/17.05.)

Nacktmull widerlegt “Gesetz des Alterns”

Eine neue Studie zeigt, dass bei den Nagetieren das Sterberisiko paradoxerweise nicht mit dem Alter steigt. Das gibt Rätsel auf. Weiter zum Artikel auf derstandard.de vom 31.01.18. Siehe auch die Artikel Nacktmulle überlisten Gesetz der Sterblichkeit, handelsblatt.com,  Nicht schön, aber immun gegen das Altern: Der Nacktmull, MDR, und 4 Gründe, warum du im nächsten Leben ein Nacktmull sein willst, WELT-Online, alle vom gleichen Tag.

Google spielt Gott – und will den Tod überwinden

Der Google-Konzern Alphabet will das Leben verlängern. Inspiration dafür ist eine Art Tech-Religion, die das Denken im Silicon Valley bestimmt. Weiter zu einem Artikel auf Neue Zürcher Zeitung-Online vom 09.09.17


Mehr in dieser Kategorie