Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Alternsforschung rss

Ewiges Leben – Sind Stammzellen die Lösung?(0)

3. November 2018

Der Traum vom ewigen Leben ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Da es die “Unsterblichkeitspille” nicht gibt, müssen andere Ideen her. Könnten Stammzellen aus dem Knochenmark die Lösung bringen? Weiter zum Artikel auf mdr.de vom 29.10.18. Zur Rolle von Entzündungs- und Immunfaktoren im Alterungsgeschehen siehe auch den Artikel Entzündungsprozesse beeinträchtigen Nervenregeneration im Alter, Informationsdienst Wissenschaft vom 19.10.18.

Gesamter Beitrag »

Alt werden mit Aufräumen

Eine Reihe von Biotech-Unternehmen erforscht einen neuen Ansatz gegen Alterskrankheiten: das Entfernen alter Zellen, die sich nicht mehr teilen. Doch noch ist fast nichts über die Erfolgschancen bekannt. (Technology Review/23.10.)

Leben kleine oder grosse Menschen länger?

In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. (Basler Zeitung/19.10.)

Länger leben mit jungem Blut?

Für immer jung – wer wäre das nicht gern? Und so forschen Wissenschaftler überall nach Möglichkeiten, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Neuester Trend: junges Blut bzw. das darin enthaltene Protein GDF11. Doch der Ansatz ist umstritten. Weiter zum Artikel auf Deutschlandfunk Kultur vom 18.10.18. Siehe auch noch einmal den Topnews-Sammeleintrag von Dezember 2016 Frischblut kann das Altern nicht umkehren.


Mehr in dieser Kategorie

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)