Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Mit gestörtem Geruchssinn lebt man wesentlich kürzer

Der Geruch von Nahrung steuert das zelluläre Recycling und beeinflusst damit unsere Lebenserwartung. Wie das zusammenhängt, haben Forscher herausgefunden. Weiter zum Artikel auf Tagesspiegel-Online vom 19.02.19. Siehe auch den Artikel Eva Luise Köhler Forschungspreis 2019: Seltene Erkrankungen geben Einblick in Geheimnis des Alterns, Informationsdienst Wissenschaft vom 14.02.19. 

Antworten


What is 10 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Letzte Kommentare (seit August 2018):