Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Nebenwirkungen des CRISPR-Menschenversuchs befürchtet

Die Gene, die bei den chinesischen »CRISPR-Babys« manipuliert wurden, haben auch eine Funktion für das Gehirn, wie Experimenten an Mäusen belegen. Ob dies Folgen für die Mädchen hat, ist völlig unklar. Weiter zum Artikel auf spektrum.de vom 22.02.19. Siehe auch die Artikel Genmanipulation an Babys könnte auch Gehirn verändert haben, SPIEGEL-Online, und Wurden bei den chinesischen CRISPR-Kindern auch die Gehirne optimiert?, Telepolis, beide vom gleichen Tag.

Antworten


What is 5 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Letzte Kommentare: (seit Mai 2018)