Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Roboter mit 3D-gedruckten Gesicht von Toten soll beim Trauern helfen

Beim Digital Shaman Project mimt ein Roboter die verstorbene Person mit Gestik, Stimme und Gesichtsmaske. Weiter zum Artikel auf futurezone.at vom 30.12.18. Siehe aber auch den Wikipedia-Eintrag zum Uncanny Valley.

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)