Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Gehirnstammzellen aus dem Blut gezüchtet

Forschern der Universität Innsbruck ist es erstmals gelungen, aus menschlichen Blutzellen Gehirnstammzellen zu züchten. Damit soll es nun wesentlich leichter werden, von Patienten Stammzellen zu erhalten. (Wiener Zeitung/20.12.)

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare (seit August 2018):