Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Fitnesstracker: Jeder Schritt zählt

Jeder dritte Deutsche zeichnet seine Gesundheitsdaten auf – mit dem Mobiltelefon oder einer Smartwatch. Doch was macht es mit einem, wenn man sich ständig selbst überwacht? Unser Autor Matthias Finger hat es getestet. Weiter zu einer Glosse auf Deutschlandradio Kultur vom 22.12.18

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare (seit August 2018):