Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Warum die Lebenserwartung steigt und wir doch nicht älter werden

Die Lebenserwartung der Bevölkerung steigt und steigt, aber die Lebensspanne des Menschen nimmt kaum zu. Schon in Rom wurden Senioren fast so alt wie die Rentner heute. Dieses Paradox wird von zwei Faktoren verursacht. (STERN/16.12.)

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare (seit August 2018):