Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Anteil von Christen in Köln erstmals unter 50 Prozent

2010 waren noch 55,4 Prozent der Kölner Christen - mittlerweile ist es weniger als die Hälfte. Ein Grund dafür sollen die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche sein. Die Kirche warnt, aus den Zahlen dürfe kein Fatalismus folgen. Weiter zum Artikel auf WELT-Online vom 21.11.18. Siehe auch das Interview Ist keine Religion die neue Religion?, psychologie-heute.de vom 14.11.18. (Der zweite Link führt nur zu einer Anfangspassage.)

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)