Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Mega-Studie räumt mit Gen-Mythos auf: Das sind die Faktoren für ein langes Leben (Update)

calico_dns-4Wie alt wir werden, hängt zu weniger als zehn Prozent von den Genen ab – viel weniger als bisher vermutet. Eine Auswertung von 400 Millionen Daten erklärt, wie der Irrtum entstehen konnte und sagt, worauf es wirklich ankommt. Weiter zum Artikel auf FOCUS-Online vom 09.11.18. Siehe auch die Artikel Für die Lebenserwartung sollen genetische Faktoren kaum eine Rolle spielen, Telepolis vom gleichen Tag, und Gene könnten geringere Auswirkungen auf Lebenserwartung haben, aerzteblatt.de vom 08.11.18. UPDATE: Siehe ebenfalls den Artikel Der Schlüssel zu einem langen Leben liegt (fast) nicht in unseren Genen, wired.de vom 13.11.18.

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)