Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Älter, kränker, teurer – die EU zieht Bilanz

Der Anstieg der Lebenserwartung in den 28 EU-Ländern hat sich seit 2011 verlangsamt. Das geht aus dem Bericht „Gesundheit auf einen Blick“ hervor, den EU-Kommission und OECD am Donnerstag veröffentlicht haben. Weiter zum Artikel auf aerztezeitung.de vom 22.11.18. Siehe auch die Artikel Soziale Ursachen führen zu Unterschieden in der Lebenserwartung, aerzteblatt.de vom 20.11.18, Die Schere geht auf bei den Gesundheitschancen, aerztezeitung.de vom gleichen Tag, und Wer mehr Geld hat, lebt länger..., Informationsdienst Wissenschaft vom 12.11.18.

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)