Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Wie Hefezellen genetische Infektionen erkennen

ETH-Forscher entdecken an einer überraschenden Stelle in Hefezellen einen neuen Mechanismus, mit welchem die Zellen fremdes genetisches Material – sei es von Pathogenen oder Kontaminationen aus der Umwelt - erkennen und unschädlich machen. (ETH Zürich/11.10.)

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)