Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Telomerase-Aktivität: Fußballtraining bremst das Altern

Fußballtraining setzt auf zellulärer Ebene Mechanismen in Gang, die dem Alterungsprozess entgegen wirken und langfristig positive Auswirkungen auf die Herzgesundheit haben können. Das berichtete Privatdozent Dr. Christian Werner vom Uniklinikum des Saarlandes in Homburg beim ESC-Kongress in München. Weiter zum Artikel auf aerztezeitung.de vom 27.08.18. Siehe auch den Artikel Diese Ernährung hält die Zellen jung über den Zusammenhange von Ernährung und Telomerlänge, gesundheitsstadt-berlin.de vom 24.08.18.

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)