Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Halb Neandertaler, halb Denisova-Mensch

Forscher am Leipziger Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie haben das Erbgut eines Mädchens entschlüsselt, das vor fünfzig- bis hunderttausend Jahren in Sibirien lebte. Seine Mutter: Neandertalerin; der Vater: Denisovaner. (spektrum.de/22.08.)

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)