Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

„Cradle to Cradle“-Kongress in Lüneburg: Von der Wiege zur Wiege

„Cradle to Cradle“ meint, Ressourcen sinnvoll zu nutzen. Technik kann zerlegt und in neue Bauteile gesteckt werden. Existenzgründer stellen Ideen vor. Weiter zum Artikel auf taz-Online vom 08.09.18. Siehe auch das kurze Video "600 Chemikalien in einem Joghurtbecher sind irre", SPIEGEL-Online vom 27.08.18, sowie noch einmal den Topnews-Sammeleintrag vom September 2016 Cradle-to-Cradle: "Wollen Sie 4360 Chemikalien besitzen oder fernsehen?".

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)