Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Bilderreise durch die ägyptische Totenwelt

Sein Antlitz ist weltbekannt, auch wenn er schon seit über 3000 Jahren tot ist. Die Totenmaske des Pharao Tutanchamun ist zum Gesicht des alten Ägypten geworden. Aber sein Grab verrät noch viel mehr über die Pharaonenzeit, wie ein opulenter Bildband zeigt. Weiter zum Artikel auf svz.de vom 04.09.18. Siehe auch die Pressemitteilung eines Reiseveranstalters zur Mumienausstellung in Mannheim Mit Gebeco auf den Spuren der Unsterblichkeit, inar.de vom 14.09.18.

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)