Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Skandal um Krebsmedikamente: Die Aufsichtsbehörden „werden auf den Kopf gestellt“

In den Skandal um gestohlene und vermutlich wirkungslose Krebsmedikamente sind möglicherweise Mitarbeiter von zwei Brandenburger Behörden verwickelt. Dies ist das Ergebnis einer Sondersitzung des Gesundheitsausschusses im Potsdamer Landtag vom Mittwoch. (Berliner Zeitung/25.07.)

Kommentare sind geschlossen.