Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Das ändert sich bei der Darmkrebs-Früherkennung

Wer 50 oder älter ist, wird in Deutschland künftig zum Darmkrebs-Screening eingeladen. Zur Wahl stehen verschiedene Methoden der Früherkennung, die Angebote unterscheiden sich für Männer und Frauen. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 20.07.18. Siehe auch den Artikel Wie viel Vorsorge braucht die Prostata?, Weser-Kurier-Online vom 18.07.18.

Kommentare sind geschlossen.