Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Magnesiummangel kann Blutdruck erhöhen

Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat diagnostizierten Bluthochdruck (Hypertonie). Es wird angenommen, dass viele weitere erhöhten Gefäßdruck haben, ohne es zu merken, denn Hypertonie kommt schleichend. Eine wesentliche Rolle soll Magnesium für den Blutdruck spielen. Stimmt das? Weiter zum Artikel auf t-online.de vom 06.07.18. Siehe auch die Artikel So wirkt die Wunderwaffe Magnesium, FOCUS-Online vom 02.07.18, Herzkrankheiten: Helfen uns Vitaminpillen und Co?, spektrum.de vom 05.07.18, und Vorsicht bei Selen! Wer zu viele Tabletten schluckt, riskiert einen Hirnschaden, FOCUS-Online vom 13.07.18.

Kommentare sind geschlossen.