Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Herzinfarkt bleibt Killer Nummer eins

Aufgrund der verbesserten Therapien unterschätzen die Menschen das Herz-Kreislauf-Erkrankungsrisiko – Infarkt hat Schrecken verloren. Weiter zum Artikel auf derstandard.de vom 06.06.18. Siehe auch den Artikel an gleicher Stelle vom gleichen Tag Stress im Job verkürzt Lebenszeit bei Männern, sowie die Artikel Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall auch bei stoffwechselgesunden Frauen mit Adipositas erhöht, Informationsdienst Wissenschaft vom 31.05,18, und Soviel Training hält das Herz jung, FOCUS-Online vom 24.05.18.

Kommentare sind geschlossen.