Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Die Genschere Crispr begeistert Forscher – und so profitieren Patienten davon

Mit der Gen-Schere Crispr lässt sich die DNA eines Menschen wie ein Text umschreiben, Fehler werden einfach gelöscht. Sie soll in Zukunft helfen, Erbkrankheiten und Krebs zu heilen. Es bleiben aber Risiken, die noch längst nicht unter Kontrolle sind. Weiter zum Artikel auf FOCUS-Online vom 27.05.18. Siehe auch den Artikel Wissenschaft: Die Crispr-Technik könnte die Menschheit verändern - und alarmiert deswegen den Ethikrat, news4teacher.de vom 24.05.18.

Kommentare sind geschlossen.