Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Braucht der demokratische Staat das Kreuz?

Es könnte alles so einfach sein, heißt es doch schon in einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 14.12.1965: "Das Grundgesetz legt … dem Staat als Heimstatt aller Bürger ohne Ansehen der Person weltanschaulich-religiöse Neutralität auf. Es … untersagt auch die Privilegierung bestimmter Bekenntnisse." Weiter zum Artikel des Humanistischen Pressedienstes vom 01.06.18. Siehe auch den Artikel Wie im Himmel, so in Bayern, taz-Online vom 28.05.18.

Kommentare sind geschlossen.

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)