Die Heilkraft der Erwartung | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Die Heilkraft der Erwartung

gehirnundgeist0318-4Die Effekte von Scheinmedikamenten beruhen nicht auf Einbildung. Vielmehr lassen sie sich anhand der Hirnaktivität objektiv nachweisen - und gezielt beeinflussen. Autor: Christian Wolf ----- Weiter zur Titelgeschichte noch von Ausgabe 03/2018 der Zeitschrift Gehirn & Geist: "Placebo. Wie der Schein heilt". Siehe auch die Infografik an gleicher Stelle Was den Placeboeffekt fördert. (Der letzte Link führt nur zu einer kurzen Einleitung.) Siehe ebenfalls den Artikel Der Mensch - Maschine? über einen Vortrag von Schrifstellerin Christa Wolf über Psychosomatik, derfreitag.de vom 26.03.18.

Antworten


What is 13 + 3 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

BUCHTIP:

Letzte Kommentare: (seit Juli 2017)