Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

“Viel glauben und wenig denken muss nicht jedermanns Ideal sein.”

Der Glaube an einen erfundenen, menschen-ähnlichen, personenhaft-körperlichen Gott mit Sohn und Heiligem Geist ist nicht glaubwürdig und leert im aufgeklärten Europa des 21. Jahrhunderts die Kirchen. Darüber spricht Dr. Michael Balke im Interview mit Professor Klaus Johannes Tipke, dem Verfasser des Buches "Kirchenflucht – Warum?" Weiter zu einem Interview des Humanistischen Pressedienstes vom 14.02.18. Siehe auch die Artikel Gibt es einen Gott?, spektrum.de vom 15.02.18, Kann man beweisen, daß Gott existiert? (über 3000 Leserkommentare!), ZEIT-Online vom 30.01.18, und Was will Gott?, Humanistischer Pressedienst vom 22.01.18.

Antworten


What is 9 + 7 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)