Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Eine Welt ohne Puls

Die ständig pulsierende digitale Welt lässt uns das Wesentliche aus den Augen verlieren. Weiter zu einem Essay auf freitag.de vom 01.02.18, in dem das Werk des französischen Philosophen Jean Baudrillard eine zentrale Referenzquelle bildet. Zu Baudrillard siehe aber auch den Artikel der Darmstädter Philosophieprofessorin Petra Gehring Abschied von der Welt simulierter Hyperrealität. Vergesst Baudrillard - leider! in der akutellen Ausgabe 41 des Journals für Philosophie 'der blaue reiter' zum Titelthema "Die Seele im digitalen Zeitalter". (Der zweite Link führt nur zu einer Inhaltsübersicht.)

Antworten


What is 5 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)