Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Wie APOE4 das Alzheimerrisiko erhöht

gehirnundgeist1217_-2Menschen, die das APOE4-Gen tragen, haben im Vergleich zu Personen mit den Varianten APOE2 oder APOE3 ein deutlich höheres Risiko, im Alter an Alzheimerdemenz zu erkranken. Das hängt vor allem damit zusammen, dass das Gen die Ansammlung von schädlichen Beta-Amyloid-Plaques im Gehirn begünstigt. Weiter zu einem - kostenfreien - Artikel aus der Dezember-Ausgabe 2017 der Zeitschrift Gehirn&Geist. Siehe auch den Artikel an gleicher Stelle Die "eingebildete Demenz" (der Link führt nur zu einer längeren Anfangspassage).

Antworten


What is 11 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

Letzte Kommentare: (seit Januar 2018)