Unstatistik des Monats: Eine Stunde joggen, sieben Stunden länger leben | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Unstatistik des Monats: Eine Stunde joggen, sieben Stunden länger leben

Eine amerikanische Studie über Jogging hat im April die Medien bewegt – und zur Unstatistik des Monats April geführt. Die Studie berichtet, dass Laufen mit einer Verringerung von Herzkrankheiten, Krebs und anderen Krankheiten einhergeht und diese Wirkung größer sei, als wenn man die gleiche Zeit mit Radfahren, Schwimmen, Gehen oder einem anderem Sport verbringt. (Informationsdienst Wissenschaft/28.04.)

Antworten


What is 5 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)