Auferstehung im Judentum: Hinterm Horizont geht’s weiter | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Auferstehung im Judentum: Hinterm Horizont geht’s weiter

Die Vorstellung von der Auferstehung der Toten ist aus dem Judentum ins Christentum gelangt. Kein Wunder: Jesus war Jude und stand der Bewegung der Pharisäer nahe. Weiter zum Artikel des Deutschlandfunk vom 18.04.17. Siehe auch den Artikel an gleicher Stelle vom gleichen Tag: Tod und Auferstehung im Islam: Wie eine Hochzeitsnacht.

Antworten


What is 13 + 9 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)

BUCHTIP: