Alt werden, dank Geld und Bildung | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Alt werden, dank Geld und Bildung

Forscher haben untersucht, wie stark sich soziale Faktoren auf Gesundheit und Lebenserwartung auswirken. Die Studie zeigt, dass die Bewohner der ärmsten Regionen in den USA im Durchschnitt 20 Jahre früher sterben als jene in den Speckgürteln des Landes. Weiter zum Artikel auf Süddeutsche-Online vom 09.05.17. Siehe auch die Artikel USA: Steigende Unterschiede in der Lebenserwartung, aerzteblatt.de vom gleichen Tag, USA: Afroamerikaner sterben im Schnitt vier Jahre früher als Weiße, SPIEGEL-Online vom 03.05.17, und die animierte Grafik zur Lebenserwartung im Artikel Reiche leben 20 Jahre länger, ORF vom 08.05.17.

Antworten


What is 5 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)