Streit um teure Wissenschaftsjournale: Hundert Prozent Open Access | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Streit um teure Wissenschaftsjournale: Hundert Prozent Open Access

Abonnements wissenschaftlicher Journale passen nicht ins digitale Zeitalter. Zum Regelfall des Publizierens muss Open Access werden, schreibt der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. (Tagesspiegel/21.03.)

Antworten


What is 2 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)