Gläubige oder Atheisten: Wer den Tod am meisten fürchtet | FOREVER
Online-Magazin für Physische Unsterblichkeit

Gläubige oder Atheisten: Wer den Tod am meisten fürchtet

duerer_munch-6Religion lindert die Angst vor dem Tod, denken viele. Das stimmt allerdings nur eingeschränkt, wie eine weltweite Studie zeigt. Atheisten scheinen genauso furchtlos zu sein wie Tiefgläubige. Weiter zum Artikel auf SPIEGEL-Online vom 29.03.17. Siehe auch den Artikel Der Traum vom ewigen Leben: Und wenn wir nicht mehr sterben müssten? auf Augsburger Allgemeine-Online vom 14.04.17, der einen weiten Bogen schlägt vom christlichen Osterfest und dem damit verbundenen Auferstehungsglauben über aktuelle Entwicklungen der Alternsforschung, die oben angeführte Studie, das Buch "Home Deus" von Yuval Noah Harari, die gesellschaftliche Diskussion zur Sterbehilfe bis zum Buch von Elias Canetti "Das Buch gegen den Tod", aus dem ausgiebig zitiert wird.

Antworten


What is 10 + 13 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)